Zwischen „Anita“ und „Abba Fever“

Mit Liedern wie „Anita“, „Ich zeige Dir das Paradies“ oder „Weißer Anzug“ werden Costa Cordalis und sein Sohn Lucas beim „Ersten Superfest der Schlager“ begeistern. Foto: pr
Hamburg: Laeiszhalle |

Erstes Superfest der Schlager: Konzert mit legendären
Künstlern wie Costa Cordalis und Bata Illic – Freikarten

René Dan, Hamburg

Dieses Konzert lädt nicht nur Schlagerfans zu einer musikalischen Zeitreise ein, sondern auch Freunde des Pop: Beim „Ersten Superfest der Schlager“ am Freitag, 21. Oktober, präsentieren gleich zehn Schlagergrößen ihre Hits. So wird sich Costa Cordalis an die schöne „Anita“ und „Die Blumen der Nacht“ erinnern , während Lucas Cordalis nicht nur mit „Weißer Anzug“ eine tolle
Figur macht. Hein Simons lässt mit „Mama“ seine Zeit als Kinderstar Heintje wieder aufleben und der britische Schlagersänger und Entertainer Graham Bonney bringt das Publikum mit „Hey, Super Girl“ zum Träumen. Das Elbe Wochenblatt verlost fünf mal zwei Karten für den Schlagerabend in der Laeiszhalle.

Fräulein Menke gerät mit
ihrem „Treetboot in Seenot“


Weitere Schlagerstars spielen ihre Top-Hits. So wird Bata Illic bekennen: „Ich habe noch Sand in den Schuh’n aus Hawaii“, und Fräulein Menke erklimmt „Hohe Berge“, gerät aber andererseits mit ihrem „Tretboot in Seenot“. Chris Roberts wiederum erläutert „Du kannst nicht immer 17 sein“, verspricht aber auch: „Ich mach’ ein glückliches Mädchen aus Dir“. Ernest Clinton schwärmt für „Mademoiselle Ninette“ und Gabi Baginsky warnt: „Diebe kommen am Abend“.
Moderiert wird das Konzert, das die Goldgala TV Produktion präsentiert, von TV-Entertainer Andreas Ellermann. Die Band des Abends ist „Abba Fever“ – die verspricht, niemandem ein „Waterloo“ zu bereiten. Statt dessen können Besucher – vielleicht mit einem „SOS“ – die „Dancing Queen“ ebenso besingen wie „Fernando“ und „Money, Money, Money“.
Wer diese und andere Künstler live erleben möchte, sendet bis Montag, 25. Juli, eine Postkarte mit Absender an: Elbe Wochenblatt, Stichwort: „Superfest der Schlager“, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg. Oder per E-Mail, mit dem Betreff „Gewinne: Superfest der Schlager“, an post@
wochenblatt-redaktion.de – bitte die Telefonnummer nicht vergessen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Erstes Superfest der Schlager

am Freitag, 21. Oktober, um 20 Uhr in der Laeiszhalle (Großer Saal), Johannes-Brahms-Platz 1.
Tickets für die Schlagernacht gibt es bei allen Abendblatt Theaterkassen, beispielsweise im Elbe Einkaufszentrum, Osdorfer Landstraße 131-135, und dem Phoenix-Center Harburg, Hannoversche Straße 86. Interessierte bekommen zudem Karten unter
❱❱ www.eventim.de – Stichwort: „Erstes Superfest der Schlager“ – und unter
Tel. 728 17 00.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.