Der Klang der Trommeln

Dem elfköpfigen Ensemble von TAO wird neben einem ausgesprochenen Rhythmusgefühl vor allem eines abgefordert: voller körperlicher Einsatz.
Hamburg: CCH |

Verlosung: Weltberühmtes japanisches Trommel-Ensemble TAO im CCH.

Rhythmen steigern sich zu einem Trommelstakkato: Das japanische Trommel-Ensemble TAO belebt die jahrhundertealte überlieferte Wadaiko-Kunst mit Elementen des Pops und kehrt nun nach Deutschland zurück. Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost drei mal zwei Karten für das Gastspiel am Donnerstag, 17. Januar 2013, im CCH.
Ihre neue Show verbindet Tradition und Moderne. Die furiosen Rhythmen haben eine – im wahrsten Sinne des Wortes – durchschlagende Wirkung. Eine Mischung aus musikalischer Meditation und wilder Kampfkunst mit einer minutiös abgestimmten Choreografie.
Um die imposanten Trommeln mit einem bis zu 1,70 Meter großen Durchmesser zum Klingen zu bringen, wird dem elfköpfigen Ensemble neben einem ausgesprochenen Rhythmusgefühl vor allem eines abgefordert: Voller körperlicher Einsatz.
In Japan galt die Trommel schon in den religiösen Kulthandlungen der Frühzeit als Bindeglied zu den höheren Mächten, als Sprachrohr, das Götter und Geister erwecken und ihren Beistand und Wohlwollen erbitten sollte. Von jungen Musikern in den letzten Jahrzehnten als Musikinstrument wiederent-deckt und in seiner Spielweise modernisiert, beschert sie TAO nun die Begeisterung eines weltweiten Publikums, und dass schon seit Jahren. 2004 auf dem Edinburgh Fringe Festival erstmalig von europäischen Zuschauern gefeiert, schickt sich die Wadaiko-Truppe erneut an, den Puls ihrer Zuhörer in die Höhe zu treiben. 2013 sind sie mit neuen Kostümen, entworfen von Junko Koshino, und einem ganz neuem Programm wieder in Hamburg.
Gewinnen, so gehts: Einfach eine Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion senden, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg, oder eine E-Mail an:
post@wochenblatt-redaktion.de. Stichwort „Gewinne: TAO“ (bei E-Mails bitte in die Betreffzeile). Einsendeschluss ist Freitag, 28. Dezember. Bitte eine Telefonnummer angeben, die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

TAO - Die Kunst des Trommelns, CCH, Am Dammtor, Donnerstag 17. Januar 2013, 20 Uhr, Tickets (38,70 bis 56,30 Euro) unter der Hotline: Tel. 4711 0 633, Weitere Infos www.drum-tao.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.