Rot Weiss: Vorstand ließ sein Team nicht antreten

Hier wird noch das 1:0 bejubelt, aber am Ende unterlag in der Staffel 4 Vatan Gücü gegen Altengamme II mit 1:2. Foto: Köse (Foto: Foto: Köse)
Von Waldemar Düse.
Süderelbe II und Buchholz 08 II sind auch nach ihrem direkten Aufeinandertreffen nach dem fünften Spieltag in der Fußball-Kreisliga 1 die beiden einzigen noch ungeschlagenen Mannschaften geblieben.
Noch in der Halbzeitpause hatte das nach einer 3:1-Führung der Buchholzer ganz anders ausgesehen. „Aber in der zweiten Halbzeit haben wir eine tolle Moral bewiesen“, lobte Süderelbes Trainer Michael Hinrichs sein Team. Marco Marascia und Ruslam Weizel sorgten für den 3:3-Endstand.
„Wir haben einfach gespielt, gekämpft und die nötigen Tore erzielt. Allerdings ärgern mich die beiden Gegentreffer“, hielten sich Lob und Kritik bei Viktorias Trainer Andreas Roloff trotz eines 5:2 (Dennis Krivolahvek 2, Hakan Türkel 2., Marc Stender) gegen Vorwärts Ost beinahe die Waage. Die Wilhelmsburger waren nun schon zum wiederholten Male gegenüber der abgelaufenen Saison kaum wiederzuerkennen.
Ähnliches gilt auch für den FTSV Altenwerder II. Allerdings hat das nachvollziehbare Gründe, wurden doch zu Saisonbeginn sechs Akteure in den Landesliga-Kader hochgezogen. „Meine Aufgabe ist nun, eine neue Mannschaft aufzubauen. In dieser Saison wollen wir nicht absteigen“, sagte FTSV-II-Trainer Tayfun Demir nach der 1:4-Plaeite beim HTB II. Auf der Jahnhöhe war die Angelegenheit schon früh entschieden, ehe Jan Lenze den Ehrentreffer erzielte.
„In der ersten zehn Minuten sind wir geschwommen, aber das lag nicht am Dauerregen“, kommentierte Trainer Uwe Ahrens das 2:2 seines HSC II gegen den SV Wilhelmsburg II – übrigens bereits das vierte 2:2 im fünften Saisonspiel. Nach zwei Treffern von Simon Schreiber machten die Wilhelmsburger nach dem Wechsel Druck und kamen zum Ausgleich.
In der Staffel 4 trat Rot Weiss Wilhelmsburg auf Geheiß des Vereinsvorstands zur Partie gegen den FC Maihan nicht an. „Über die Gründe möchte ich noch nicht sprechen, weil sie noch nicht geklärt sind. Ich habe den HFV am Freitagabend darüber informiert, dass wir die Mannschaft nicht spielen lassen werden. Das Team hat dem Vorstand darüber noch Bericht zu erstatten“, so Obmann Bernd Schumillas.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.