Kleiderkammer: Auszug bis zum 18. Dezember!

Demnächst ist wieder Ausräumen angesagt: Die Kleiderkammer muss bis 18. Dezember aus der Messehalle B7 raus. (Foto: Niklas Heimbokel)
Hamburg: Kleiderkammer Messehallen |

Bald ist Schluss in der Messehalle – eine neue Bleibe gibt es noch nicht

Seit knapp vier Wochen ist sie wieder in der Messehalle, wo alles begann – aber bald ist dort endgültig Schluss: Die Kleiderkammer muss bis 18. Dezember ausziehen. Wie und wo es weitergeht, ist derzeit offen. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Warum ist Schluss?
Die Messegesellschaft braucht die Halle B7 selbst. Das war schon lange angekündigt. Der Auszugstermin liegt nun allerdings früher als bisher gedacht.

Wo geht es hin?
Ist noch unklar. Die Aktiven der Kleiderkammer suchen mit Hilfe von Behörden schon länger nach einer passenden Halle – bisher ohne Erfolg. Gebraucht werden etwa 800 Quadratmeter in zentraler Lage zu günstiger Miete oder gar mietfrei. Wichtig ist vor allem, dass die Kleiderkammer weiterhin gut erreichbar ist, damit Helfer einfach hinkommen. Ist das nicht der Fall, dürfte der Stamm an Aktiven schnell kleiner werden. Schon in den vergangenen Wochen schrumpfte die Zahl der Engagierten.

Bedeutet das das Ende der Kleiderkammer?
Wahrscheinlich nicht. Bisher hat das unermüdliche Organisationsteam meist eine Lösung gefunden, wenn auch mitunter sehr kurzfristig. Aus der Kleiderkammer ist der gemeinnützige Verein „Hanseatic Help“ hervorgegangen, der die Hilfseinsätze dauerhaft tragen soll.

Was passiert derzeit?

Das Lager ist mit mehr als 2.000 Paletten in Halle B7 immer noch recht groß. Es werden im Moment so viele Spenden wie möglich an Einrichtungen in ganz Hamburg und darüberhinaus ausgeliefert. In den nächsten Tagen starten etwa 20 Lastwagen mit Hilfsgütern in den Nord-Irak, nach Kurdistan, in die Ukraine, nach Lettland, Litauen und nach Polen. Hintergrund: Viele der Spenden – unter anderem Frauen- und Kindersachen – werden in Hamburg gerade nicht gebraucht. Die Halle muss leer werden.

Wie kann ich helfen?

Anpacken! In der Kleiderkammer kann weiterhin jeder von 10 bis 21 Uhr mitmachen. Einfach vorbeikommen!

Kleiderkammer, Messehalle B7 (Eingang über Holstenglacis)
täglich von 10 bis 21 Uhr

❱❱ www.zusammenschmeissen.de
❱❱ www.hanseatic-help.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.