Einladung Verleihung 5. Harburger Nachhaltigkeitspreis

Plakat Preisverleihung von HARBURG21 (Fotos Gisela Baudy)
Hamburg: Harburger Rathausplatz |

Am Freitag, 24. November 2017, lädt die Bezirksversammlung Harburg die Öffentlichkeit zur Verleihung des 5. Harburger Nachhaltigkeitspreises in das Harburger Rathaus, Großer Sitzungssaal, Harburger Rathausplatz 1, 21073 Hamburg ein. Einlass ist ab 18 Uhr.

Der Preis ist mit insgesamt 2.000 Euro dotiert. Auf dieser Veranstaltung würdigt die Bezirksversammlung die Preisträgerinnen und Preisträger sowie alle Bewerberinnen und Bewerber mit der Vorstellung ihrer Aktivitäten und dem Aushang ihrer Plakate.

20 Initiativen aus dem Bezirk Harburg nahmen ihre Chance wahr, sich um den Harburger Nachhaltigkeitspreis zu bewerben. Dabei handelt es sich um Initiativen aus allen Bereichen der Gesellschaft. Bewerben konnten sich Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Organisationen und Einrichtungen, die in ehrenamtlicher oder hauptamtlicher Tätigkeit vorbildliche und innovative Projekte für Harburgs nachhaltige Zukunft auf den Weg bringen. Die Preisverleihung erfolgt durch Birgit Rajski, Vorsitzende der Bezirksversammlung Harburg, und Thomas Völsch, Bezirksamtsleiter Harburg.

Die Plakatausstellung im Treppenaufgang des Harburger Rathauses(nicht barrierefrei) läuft von Freitag, 24. November 2017 bis Mittwoch, 6. Dezember 2017 (mit einer Teilausstellung bis zum 31. Januar 2018). Kooperationspartner der Veranstaltung ist wie schon in den Vorjahren die Initiative HARBURG21, welche die Lokale Agenda 21 und das NachhaltigkeitsNetzwerk im Raum Harburg darstellt. Mehr zum Harburger Nachhaltigkeitspreis und zum Veranstaltungsprogramm siehe unter https://www.harburg21.de/de/mitmachen/nachhaltigkeitspreis/

Chris Baudy
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.