Fukushima - ein Jahr danach

Wann? 28.02.2012 19:00 Uhr

Wo? Kellertheater Hamburg, Johannes-Brahms-Platz 1, 20355 Hamburg DE
Hamburg: Kellertheater Hamburg | Ein Jahr nach der Atomkatastrophe von Fukushima lädt das Kellertheater, Johannes-Brahms-Platz 1, am Dienstag, 28. Februar, um 19 Uhr zum Infogespräch in den „Grünen Salon“ ein. Mehr als 100.000 Menschen mussten damals das Gebiet rund um das verstrahlte Kraftwerk verlassen. Wie leben die Menschen in Fukushima nach der Katastrophe? Welche Zukunft gibt es für die Region? Wie hat sich die Diskussion über Atomkraft in Japan seitdem verändert?
Als Gäste angesagt haben sich Akiko Joshida von „Friends of the Earth Japan“, sowie Kumiko Touyaman, eine Gemüsehändlerin, die aus der Präfektur Fukushima stammt. Die Moderation übernimmt die Politikwissenschaftlerin Dr. Anke Butscher. Die Veranstaltung findet in deutscher und japanischer Sprache statt. Eintritt: fünf Euro, mit Ermäßigung 2,50 Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.