Neustadt: Kurzmeldungen

1 Bild

Konzert "Tänze der Welt" im Logenhaus Hamburg

Vladimir Elesin
Vladimir Elesin aus Neustadt | am 03.10.2014 | 56 mal gelesen

Hamburg: Mozartsaal im Logenhaus | Verehrtes Publikum, liebe Veranstalter und musikinteressierte Adressanten, vor zwei Jahren hatten wir im Hamburger Mozartsaal mit unserem Programm "Tänze der Welt" die Premiere gefeiert. Seitdem spielten wir das Programm bereits über 40 mal in verschiedenen Ländern wie Norwegen, Frankreich, Schweiz, Spanien,Ukraine, Lettland, Russland ... und vor allem natürlich in Deutschland. Übrigenshier ein kleiner Video-Schnitt von der...

1 Bild

Digitale Fotos bearbeiten

Fabrik Klick
Fabrik Klick aus Altona | am 02.10.2014 | 78 mal gelesen

Hamburg: FabrikKlick | Digitale Fotos bearbeiten - darum dreht es sich diesmal beim Themennachmittag im FabrikKlick, der Medienwerkstatt der Fabrik in Ottensen. Mittwoch den 15. Oktober in der Zeit von 15:00 – 17:00 Uhr Fotos zuschneiden, Rote-Augen-Effekt entfernen, Farben und Kontrast verändern und in die richtige Größe z. B. zum Verschicken per E-Mail bringen. Diesen und anderen Möglichkeiten wollen wir uns in gemütlicher Runde widmen....

Bauarbeiten behindern S-Bahnverkehr

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 02.10.2014 | 62 mal gelesen

Bauarbeiten am Fußgängertunnel von der Sternschanze ins Karolinenviertel führen von Freitag, 3. Oktober, 16 Uhr, bis Sonntag, 5. Oktober, Betriebsschluss, sowie von Sonnabend, 11. Oktober, 1 Uhr, bis Sonntag, 12. Oktober, Betriebsschluss, zu Einschränkungen im S-Bahn-, Fern- und Regionalverkehr. Ersatzweise kann man die S-Bahnen der Linien S1 und S3 durch den Citytunnelnutzen, da die S-Bahngleise im Bereich Sternschanze...

1 Bild

ALTONA MACHT AUF! im Film

Wiebke Hiltrop
Wiebke Hiltrop aus Altona | am 02.10.2014 | 104 mal gelesen

Endlich ist es soweit: Ein 8minütiger Zusammenschnitt der diesjährigen „Sehnsuchtsfenster & Balkontheater“ ist online! Nachdem im Sommer über 1.000 Altonaer Nachbarinnen und Nachbarn mehr als 111 „Sehnsuchtsfenstern & Balkontheater“ aufgemacht hatten, gibt es nun auf der Internet-Seite von ALTONA MACHT AUF! schon mal einen kurzen und schnellen Zusammen- und Ausschnitt in Form eines Film-Trailers zu sehen. Hier der direkte...

Alte Hamburger Straßenbahn

Marion Ehresmann
Marion Ehresmann aus Eimsbüttel | am 02.10.2014 | 110 mal gelesen

Hamburg: Lokstedt | Da ist sie! Die gute, alte Hamburger Straßenbahn. 1978 hat die letzte Straßenbahn ihren Betrieb in Hamburg eingestellt zugunsten der HVV-Busse. Ich bin als Schülerin täglich damit gefahren. Auf der langen und geraden Palmaille an der Elbe entlang, hat sie ordentlich Fahrt aufgenommen. Dann zwängte sie sich durch die engen Gassen hinter dem schönen alten Bahnhof Altona. Wie ich heute erfuhr, stand diese Straßenbahn die...

Neue Ausstellung der Schlumper

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 01.10.2014 | 63 mal gelesen

Hamburg: Galerie der Schlumper | Unter dem Titel „Fotografie trifft Künstler“ zeigt die Galerie der Schlumper ausgewählte Arbeiten der Fotografin Jo Goertz. Die Ausstellung wird am Donnerstag, 2. Oktober, um 19.30 Uhr in Marktstraße 131 eröffnet. Die Werke sind bis zum 16. November zu sehen. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Freitag 16 bis 19 Uhr, Sonnabend 11 bis 17 Uhr und Sonntag 14 bis 17 Uhr. ❱❱ www.schlumper.de SR

1 Bild

Albanien/Balkan-Abend im Lutherhaus

Ksenia Porechina
Ksenia Porechina aus Bahrenfeld | am 01.10.2014 | 61 mal gelesen

Hamburg: Lutherhaus | am 9.10 werden alle Interessenten um 19 Uhr zum Albanien/Balkan-Abend ins Lutherhaus, Lutherhöhe 22, eingeladen. Mit albanischer Musik und Berichten von albanischen Migrantinnen und Migranten wollen wir Euch Albanien und den albanisch sprechenden Balkan (Kosovo, Mazedonien) näher bringen. Referentinnen sind u.a. Zana Ramadani aus Mazedonien, ehemalige CDU-Politikerin, sowie Aferdita Halimi aus dem Kosovo, die den Verein...

1 Bild

Der Verein Hamburger mit Herz zu Gast bei dem BVMW-Hamburg

Beate Ngee
Beate Ngee aus Halstenbek-Krupunder | am 01.10.2014 | 63 mal gelesen

Hamburg: Verein Hamburger mit Herz | Auf Einladung des BVMW's - Hamburg, Roland Lüdemann konnte sich der Verein Hamburger mit Herz präsentieren: In unserer Gesellschaft leben eine Vielzahl von Menschen, die unverschuldet in existenzielle Not geraten sind. Dies können körperliche, seelische und geistige Notlagen sein, die durch Krankheit, Unglück oder andere Umstände verursacht worden sind. Oftmals fehlt es diesen Menschen an materiellen Mitteln, um...

6. Antiquarische Büchertage im Altonaer Museum

Ellinor Lang
Ellinor Lang aus Eimsbüttel | am 29.09.2014 | 65 mal gelesen

Hamburg: Altonaer Museum | Dat is all to nah bi Hamburg, befand der Hamburger Rat, als – einer Legende nach - der Fischer Joachim vom Lohe seine Rotbierkneipe vor den Toren Hamburgs eröffnete. Ob der Name Altonas nun daher rührt oder nicht: Was zwischen Nobistor und Altonaer Fischmarkt begann, wurde später zur dänischen Stadt Altona, der „schönen Schwester“ Hamburgs. Vor 350 Jahren, am 23. August 1664 verlieh Dänemarks König Friedrich III. die...

Rechtzeitig auf die Geburt vorbereiten

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 24.09.2014 | 61 mal gelesen

Hamburg: Haus der Familie | Im Haus der Familie, Bei der Schilleroper 15, wird ein Kurs für werdende Eltern angeboten. Hebamme Swantje Horlacher bereitet Schwangere umfassend darauf vor, was sie bei der Geburt ihres Kindes erwartet. Atmen, Wehen, Schwangerschaftsbeschwerden, erste Tipps zur Säuglingspflege: Darum geht es in dem achtwöchigen Kurs. Beginn ist am 30. September, Treffen sind dienstags von 13 bis 14.30 Uhr im Haus der Familie. Die Teilnahme...

1 Bild

1,2,3 ..LOS! Improtheater der "Steifen Brise"

Rieke Leemhuis
Rieke Leemhuis aus Altona | am 24.09.2014 | 108 mal gelesen

Hamburg: HausDrei | Bereits seit 1992 weht die Steife Brise mit frischem Comedy-Wind über Deutschlands Bühnen. Die Geschichten entstehen hier aus dem Moment heraus – ohne Drehbuch oder Regieanweisung. Allein Stichworte aus dem Publikum wie Beruf, Gefühl, Ort der Gegenstand dienen als Impulsgeber. Entscheidend über Gelingen oder Niedergang einer Szene sind Fantasie, Schnelligkeit und gegenseitige Inspiration der Impro-Spieler. Mit Ihrem...

1 Bild

Deutsch-Französische Freundschaft initiieren mit Hilfe des Deutsch-Französischen Jugenwerks

Uta Riehm
Uta Riehm aus St. Pauli | am 23.09.2014 | 52 mal gelesen

Eine Reise nach Paris für 14 Auszubildende von der Gewerbeschule Werft und Hafen (G7) aus Hamburg, St. Pauli wurde mit Hilfe des Deutsch Französischen Jugendwerks (DFJW) Wirklichkeit. 14 junge Auszubildende (Fachkraft für Lagerlogistik) aus Hamburg haben im Sommer 2014 die Reise nach Paris angetreten um dort die Auszubildenden der Lagerlogistik aus CHALON/SAONE (Bourgogne) zu treffen. Neben dem touristischen Höhepunkt der...

Mitsing-Gottesdienst 28.9.14 / 10:00 Evang.Frei.Gem. Daimlerstr. 38

Ralph Kirschner
Ralph Kirschner aus Ottensen | am 22.09.2014 | 63 mal gelesen

Hamburg: Frei. Evang. Gemeinde | Singen Sie mit! Beim Mitsing-Gottesdienst sind alle willkommen, neue und bekannte Lieder mit Band-Begleitung mitzusingen in der Frei Evangelische Gemeinde Ottensen, Daimlerstr. 38, jeden 4. Sonntag im Monat um 10:00. Singen tut gut!

„The Joy and Risk of Free Improvisation“ – Orgelkonzert

Jan Smejkal
Jan Smejkal aus Bahrenfeld | am 19.09.2014 | 64 mal gelesen

Hamburg: Paul-Gerhardt-Kirche Altona | „The Joy and Risk of Free Improvisation“ – Orgelkonzert Improvisationen zwischen Jazz, Klassik und Weltmusik Henning Pertiet, Orgel Eintritt frei Henning Pertiet hat sich europaweit einen Namen gemacht in der Szene der Boogie-Woogie- und Blues-Pianisten. Schon viele Jahre liebäugelt er auch mit vielen anderen Stilrichtungen – sei es die Orgelmusik von Olivier Messiaen oder César Franck, sei es die zeitgenössische...

2 Bilder

Grundlagen in Word 2010

Fabrik Klick
Fabrik Klick aus Altona | am 18.09.2014 | 75 mal gelesen

Hamburg: FabrikKlick | Grundlagen in Microsoft Word 2010® - darum dreht es sich diesmal beim Themennachmittag im FabrikKlick, der Medienwerkstatt der Fabrik in Ottensen. Wie kann ich das Aussehen und die Größe der Schrift ändern? Wie funktioniert das mit dem Einfügen von Bildern, Tabellen oder schon vorhandenen Texten? Wo finde ich die Möglichkeit mein Dokument zu speichern oder zu drucken? Diesen und anderen Fragen wollen wir uns in...

1 Bild

Fahrradflohmarkt- Für Liebhaber des Zweirads

Rieke Leemhuis
Rieke Leemhuis aus Altona | am 15.09.2014 | 85 mal gelesen

Hamburg: HausDrei | Einer geht noch dieses Jahr: Der Fahrrad Flohmarkt am HausDrei geht in die 5. Runde. Ob Räder, Teile, Zubehör-hier finden Fahrradfans, was das Herz begehrt! Aufbau ab 11 Uhr, 5 €/ lfm. oder 2,-€/Rad ( Müllkaution 15.-). Eine Anmeldung wird empfohlen. Beim HausDrei unter info@haus-drei.de oder beim Mit-Organisator Daniel Viviani unter fahrradflohmarkt-hamburg@web.de. Keine Händler! Keine Neuware! Kommt zahlreich,...

1 Bild

Neue Radarstation im Hamburger Hafen

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert aus Rotherbaum | am 15.09.2014 | 59 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Theater: Kurze Interviews mit fiesen Männern - Nach einer Story von David Forster Wallace

Andrea Gerhard
Andrea Gerhard aus Altona | am 11.09.2014 | 89 mal gelesen

Hamburg: Sprechwerk | "Die königliche Gier, achtlose Unordnung, teilnahmslose Grausamkeit. Hören Sie sich das an. Ich habe mein Kind verabscheut." Am Sterbebett, wo sonst selbst Atheisten fromme Seelen werden, die in Stoßgebeten um Vergebung betteln, hinterlässt ein Mann nichts als verbrannte Erde: Ein Bein im Grab wütet DER VATER, kotzt seine ganze Abscheu aus, seine Wut, seinen Ekel. Was er sein Leben lang verheimlicht hat, jetzt schreit...

1 Bild

HALLEDT WIEYNK - I know exactly what you mean

Die Bedürfnisanstalt
Die Bedürfnisanstalt aus Ottensen | am 11.09.2014 | 87 mal gelesen

Hamburg: Die Bedürfnisanstalt | I know exactly what you mean Konstruktion von Wirklichkeit als poetisches Modell Dirk Halledt, geb. 1968, und Christoph Wieynk, geb. 1962, arbeiten gemeinsam unter dem Namen HALLEDT WIEYNK in Hamburg. Die Ausstellung „I know exactly what you mean“ in der Bedürfnisanstalt zeigt jüngste Arbeiten von HALLEDT WIEYNK. Wir sehen archetypische, industriell vorgefertigte, angejahrte Modelle von Häusern, Hotels, Tankstellen,...

Repair Café: Gemeinsam reparieren, Nachbarn kennenlernen!

Rieke Leemhuis
Rieke Leemhuis aus Altona | am 03.09.2014 | 59 mal gelesen

Hamburg: HausDrei | A, 6. 9 findet wieder ein Repair Café im HausDrei statt. Liebgewordene Dinge werden nicht weggeschmissen, sondern an verschiedenen Stationen repariert. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.

Molotow zieht in die China Lounge

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 71 mal gelesen

Bis zur Rückkehr zum Standort Esso-Häuser zieht der mehrfach ausgezeichnete Livemusik-Club Molotow jetzt zum Nobistor 13, in die ehemaligen Räume der China Lounge. Die Eröffnung der Interims-Räumlichkeiten ist für Mittwoch, 17. September geplant.

Froschkönig quakt im Theater für Kinder

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 64 mal gelesen

Im Theater für Kinder, Max-Brauer-Allee 76, feiert am Sonntag, 7. September, um 11 Uhr das Märchen-Musical „Der Froschkönig - oder der eiserne Heinrich“ Premiere. Näheres unter www.theater-fuer-kinder.de

1 Bild

Rundgang: Rüstung und Zwangsarbeit

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 54 mal gelesen

Das Stadtteilarchiv Ottensen, Zeißstraße 28, bietet am Sonntag, 7. September, einen Rundgang zum Thema „Rüstungsproduktion und Zwangsarbeit“ an. Mit der Veranstaltung wollen die Organisatoren an das Leiden der Menschen erinnern, die während des 2. Weltkrieges gewaltsam aus der besetzten Ukraine nach Hamburg deportiert und in Altona und im Hafen zum Arbeitseinsatz gezwungen wurden. Los geht es um 11 Uhr vor dem...

Lichthof Theater: Muttersprache Mameloschn

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 54 mal gelesen

Mit der Inszenierung „Muttersprache Mameloschn“, die das Lichthof Theater, Mendelssohnstraße 15b, am Sonnabend, 6. September, um 20.15 Uhr zeigt, beendet die Altonaer Bühne ihre Sommerpause. Drei Frauen, drei Generationen - in Liebe, Genervtheit und Abgrenzung sind miteinander verbunden: Lin, die das KZ überlebte, ihre Tochter Clara, sie sich von allem abgrenzt, wofür ihre Mutter steht, und Enkelin Rahel, ein Kind der Post-...

Poetry Slam: Frei gesprochen

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 57 mal gelesen

Hamburgs kreative Hobby-Poeten lesen am Mittwoch, 10. September, beim Poetry-Slam „Frei gesprochen?!“, der um 20 Uhr in der Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche 22, beginnt, eigene Texte und Gedichte zu Themen wie Tod, Freude, Trauer, Mann, Frau, Miteinander, Gegeneinander, Zwänge und Freiheit. Die Karten kosten vier Euro im Vorverkauf, oder fünf Euro an der Abendkasse.