Neustadt: Kurzmeldungen

1 Bild

Hammel über Hamburg-Schanzencomic

Jens Natter
Jens Natter | Eimsbüttel | vor 10 Stunden, 11 Minuten | 8 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Tempus Aureus - der Expertentag im Störtebeker Haus

Anzo Sadoni
Anzo Sadoni | Neustadt | vor 19 Stunden, 5 Minuten | 31 mal gelesen

Hamburg: Störtebeker-Haus | Besitzen Sie noch irgendwo alte Münzen? Oftmals verbergen sich in alten Alben und unscheinbaren Säckchen wahre Schätze. Genauso verhält es sich mit Uhren und Schmuck. Ob Armreif oder goldene Taschenuhr: Wer seine Wertgegenstände nicht einordnen kann, dem geht womöglich bares Geld verloren. Um Menschen diese Sorge zu nehmen, haben sich die Auktionshäuser Emporium Hamburg (Münzen & Medaillen) und Cortrie (Uhren &...

Buchpremiere: „Sie träumt von Pferden“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | vor 19 Stunden, 20 Minuten | 36 mal gelesen

Hamburg: Cohen + Dobernigg | Autor Michael Weins veröffentlicht in seinem Erzählband „Sie träumt von Pferden“ zwölf Geschichten über tierische Begegnungen. Bebildert werden die Erzählungen von Katharina Gschwendtners Illustrationen und Scherenschnitten. Die Buchpremiere beginnt am Mittwoch, 8. April, um 21 Uhr in der Buchhandlung Cohen & Dobernigg, Sternstraße 4, . Einlass: 20.30 Uhr, der Eintritt kostet acht Euro. DA/Foto: pr

Bach-Kantate im Ostergottesdienst

Jan Smejkal
Jan Smejkal | Bahrenfeld | am 27.03.2015 | 47 mal gelesen

Hamburg: Paul-Gerhardt-Kirche Altona | Musikalischer Abendgottesdienst am Ostermontag Johann Sebastian Bach: Kantate „Der Friede sei mit dir“ Heinrich Schütz: „Ich bin die Auferstehung“ Florian Günther, Bass | Mareike Beinert, Flöte | Oksana Vasilkova, Violine und Gambe | Kantatenensemble an der Paul-Gerhardt-Kirche | Leitung und Orgel: Jan David Smejkal | Predigt und Liturgie: Pastorin Dr. Barbara Schiffer

Gesprächsgruppe für Lesben

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.03.2015 | 65 mal gelesen

Hamburg: Intervention e.V. | Eine Gesprächsgruppe für Lesben organisiert der Verein Intervention e. V. Zu acht angeleiteten Gruppentreffen sind Lesben eingeladen, die von sich sagen können: „Ich laufe alleine durch die Welt.“ Die Frauen treffen sich ab dem 26. März donnerstags von 16.30 bis 18.30 Uhr. Anmeldungen erbeten unter 24 50 02. DA

1 Bild

Haste Bock auf Bier?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.03.2015 | 41 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Buchpremiere: „Sie träumt von Pferden“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.03.2015 | 55 mal gelesen

Hamburg: About Songs & Books | Der Autor Michael Weins (Foto) veröffentlicht in seinem neuen Erzählband „Sie träumt von Pferden“ zwölf Geschichten über tierische Begegnungen. Bebildert werden die Erzählungen von Katharina Gschwendtners Illustrationen und Scherenschnitten. Am Donnerstag, 26. März, ist eine Vernissage mit kurzer Lesung im Buchladen „About Songs & Books“, Schwenckestraße 68. Beginn: 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Die offizielle Buchpremiere...

1 Bild

Konfetti-Parade am 21. März: Senioren-Assistenten demonstrieren für Solidarität mit Menschen mit Demenz

Thomas Bartel
Thomas Bartel | Neustadt | am 13.03.2015 | 168 mal gelesen

Hamburg: Innenstadt | Lebensqualität im Alter zu bewahren und zu fördern ist ein Thema, das den Senioren-Assistenten/Plöner Modell am Herzen liegt. "Menschen mit Demenz und ihre Angehörige zu begleiten ist eine unserer wichtigsten Aufgaben," sagt Senioren-Assistent Thomas Bartel. Im Rahmen der bundesweiten Aktivierungskampagne KONFETTI IM KOPF, die unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident a.D. Professor Dr. Roman Herzog steht, findet am...

1 Bild

"Tete-a-Tete" 8. März

Vladimir Elesin
Vladimir Elesin | Neustadt | am 05.03.2015 | 37 mal gelesen

Hamburg: Tschaikowsky-Saal | Beethoven Duo präsentieren ein beschwingtes, leichtes Potpourri facettenreicher Tänze dieser Welt. Der Ursprung aller Tänze liegt in der Neigung der Menschen sich zu amüsieren, zu zeigen und dabei vielleicht den oder die Richtige zu finden. Diesem unentberlichen Teil aller Feste spürt das Programm nach. Es bildet eine chronologische Reise durch die Welt der Tanzmusik vom Barock zur Avantgarde. Den folkloristischen...

1 Bild

Impro-Liga: Stadtgespräch vs. Das Elbe vom Ei

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling | Eimsbüttel | am 04.03.2015 | 74 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Keine Frage: Hamburg ist eine Impro-Hochburg. Doch welche Gruppe ist die beste? Auf Initiative der Zuckerschweine treten in der Impro-Liga Hamburgs Impro-Gruppen gegeneinander an. Die Ergebnisse der Matches werden wie beim Fußball addiert. Am Ende der Saison holt eine Gruppe den Pokal. Heute auf der BiB: Zweites Heimspiel für Stadtgespräch! Zum Duell herausgefordert wird: Das Elbe vom Ei! Die Gastmannschaft: DAS ELBE...

1 Bild

"Tete-a-Tete" 8. März

Musopolitan Records
Musopolitan Records | Neustadt | am 04.03.2015 | 53 mal gelesen

Hamburg: Tschaikowsky-Saal | Beethoven Duo präsentieren ein beschwingtes, leichtes Potpourri facettenreicher Tänze dieser Welt. Der Ursprung aller Tänze liegt in der Neigung der Menschen sich zu amüsieren, zu zeigen und dabei vielleicht den oder die Richtige zu finden. Diesem unentberlichen Teil aller Feste spürt das Programm nach. Es bildet eine chronologische Reise durch die Welt der Tanzmusik vom Barock zur Avantgarde. Den folkloristischen...

1 Bild

Jazz-Qintett im Seemannsheim

sabine deh
sabine deh | Bahrenfeld | am 03.03.2015 | 42 mal gelesen

Jazz, Swing, Bossa Nova und Blues stehen auf dem Programm, wenn das Jazz-Quintett Ten-Cents-A-Dance (Foto) am Donnerstag, 19. März, um 19 Uhr im Seemannsheim am Krayenkamp zum Tanz aufspielt. Zu Gehör kommen unvergessliche Klassiker wie „Take Five“ oder „Puttin’ on the Ritz“. Die fünf Musiker mit Frontfrau Claudia Hansen heben aber auch Klangschätze, die zum Ort des Konzertes passen wie „How Deep Is The Ocean“. Der Eintritt...

Beratungsstelle für junge Migrantinnen

sabine deh
sabine deh | Altona | am 03.03.2015 | 38 mal gelesen

Der Verein Türkische Gemeinde in Hamburg und Umgebung, Hospitalstraße 111 (Haus 7) hat eine neue Beratunggstelle für Migrantinnen im Alter von 18 bis 27 Jahren eröffnet. Die „Ankerstelle“ ist Anlaufstelle für junge Frauen, die sich in persönlichen Konfliktsituationen befinden und nur schwer den Weg zu Hilfsangeboten finden. Die Beratung ist kostenfrei, vertraulich und kann persönlich oder per E-Mail erfolgen. Sie wird in den...

1 Bild

Fischerdorf auf dem Hamburger Hafengeburtstag

AM WIND Veranstaltungen
AM WIND Veranstaltungen | Altona | am 03.03.2015 | 36 mal gelesen

Hamburg: Parkplatz vor dem Beach Club StrandPauli | Zum fünften Mal in Folge sind wir mittendrin, wenn der Hafen Hamburgs seinen Geburtstag zelebriert. Unser „Fischerdorf“ am Beachclub Strand Pauli verspricht ein ganz besonders maritimes Flair mit vielen hafentypischen Dekorationen. Eine große Anzahl an Sitzgelegenheiten, ein ausgewähltes Angebot an gastronomischen Köstlichkeiten und ein hochwertiges Bühnenprogramm versprechen den Besuchern des „Fischerdorfes“ einen...

Kaffee, Kuchen und Hawaiian Toastis

sabine deh
sabine deh | Altona | am 24.02.2015 | 68 mal gelesen

In der Reihe „Kaffee, Kuchen & Kultur“ serviert die Band Hawaiin Toasties am Sonntag, 8. März, um 15 Uhr im Bürgertreff Altona-Nord, Gefionstraße 3, zu Sahneschnittchen, Butterkuchen und Filterkaffee beschwingte Rhythmen, süße Melodien und Geschichten vom leichten Leben unter Palmen und aus dem Wilden Westen. Eintritt: acht Euro (inklusive Kaffee und Kuchen).

Demenzgruppe für Türkischsprachige

sabine deh
sabine deh | Altona | am 24.02.2015 | 72 mal gelesen

Der Verein Hamburgische Brücke - Gesellschaft für private Sozialarbeit bietet ab sofort donnerstags von 10 bis 13 Uhr in seinem Beratungszentrum, Chemnitzstraße 2, eine Betreuungsgruppe für türkischsprachige demenzkranke Menschen an. Gemeinsam mit einer erfahrenen Fachkraft und freiwilligen Helfern frühstücken die Teilnehmer zunächst in geselliger Runde. Anschließend ist Zeit für gemeinsame Aktivitäten wie Spielen,...

1 Bild

Ab 2016 rollen elektrische Busse

sabine deh
sabine deh | Bahrenfeld | am 24.02.2015 | 65 mal gelesen

Die Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein setzen auf abgasfreie Antriebe. Nach der Premiere eines ersten, akkuelektrischen Busses auf der Linie 48 sollen ab 2016 zwei rein elektrisch angetriebene Gelenkbusse (Foto) auf der Metrobuslinie M3 durch die Stresemannstraße zum Einsatz kommen. Geladen werden die Akkus über Kontakte auf dem Dach des Busses.

1 Bild

Der Hutmacher im Bürgertreff

sabine deh
sabine deh | Bahrenfeld | am 24.02.2015 | 52 mal gelesen

Das Aelita Musiktheater zeigt am Sonnabend, 28. Februar, um 20 Uhr sowie am Sonntag, 1. März, um 16 Uhr auf der BiB - der Bühne im Bürgertreff Altona-Nord, Gefionstraße 3, das Stück „Der Hutmacher“. Zur Story: Nocolas Winster hat nur einen Wunsch: einen neuen Hut. Leider besitzt er nicht viel Geld, da er als Tellerwäscher in Hotel arbeitet... Eintritt: zehn Euro, ermäßigt acht Euro.

Stammtisch für Blinde und Sehbehinderte

sabine deh
sabine deh | Altona | am 24.02.2015 | 52 mal gelesen

Im Café Bey’s, Ottensener Hauptstraße 64/Ecke Große Brunnenstraße, bietet der Blinden- und Sehbehindertenverein am Mittwoch, 4. März, ab 14 Uhr wieder einen Stammtisch an. In lockerer Atmosphäre können sich Blinde und Sehbehinderte austauschen und einander Tipps geben zur Alltagsbewältigung.

1 Bild

Ladies Crime Night in der Kulturkirche

sabine deh
sabine deh | Altona | am 24.02.2015 | 58 mal gelesen

Sie morden. Mit Leidenschaft, Raffinesse und Humor. Aber keine Sorge: Nur auf dem Papier. Sieben Autorinnnen der „Mörderischen Schwestern“, der Vereinigung deutschsprachiger Krimiautorinnen, präsentieren am Weltfrauentag, Sonntag, 8. März, um 17.30 Uhr in der Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche 22, spannende Geschichten und Texte aus ihrem Giftschrank. Britta Heitmann, Monika Buttler, Vera Rosenbusch, Anja Marschall,...

1 Bild

Musikkreis

Verein Ros e.V.
Verein Ros e.V. | Altona | am 20.02.2015 | 125 mal gelesen

Hamburg : Ledigenheim | Der Musikkreis bietet einen Abend zum Ausprobieren: ob selbstgemachte Lieder oder Johannes Brahms, alles ist möglich. Instrumente aller Art können mitgebracht und vorgestellte werden, auch die Stimme wird gehört. Wer vorab gern mehr wissen möchte, Ingrid gibt Auskunft: 040 - 380 0630. Wolf möchte eine seiner FUKUSHIMA Kompositionen vorstellen. Eine 71 Minuten dauernde Aufführung ist fertig und wird am 28.02. vorgestellt....

1 Bild

Neue Spanisch- und Französisch Sprachkurse im LAB Altona

LAB GS
LAB GS | Ottensen | am 19.02.2015 | 90 mal gelesen

Hamburg: Große Rainstrasse 22 | Neue Spanisch- und Französischkurse ab März! Bei Lange Aktiv Bleiben e.V. bestimmen Sie das Lerntempo mit! Diese Kurse setzen keine oder nur geringe Vorkenntnisse voraus. Anmeldung (ab sofort): LAB Altona, Große Rainstr. 22, 3. Stock, Tel.: 397671

Ein Abend für Flora und Rudi Neumann

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 68 mal gelesen

Hamburg: Israelitische Töchterschule | Sie waren jüdische Widerstandskämpfer, KZ-Häftlinge und haben nach Kriegsende jahrzehntelang im Karoviertel gelebt und gearbeitet: Flora und und Rudi Neumann. Unter dem Motto „Ich male, was mich bewegt!“ erinnert die Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule, Karolinenstraße 35, am Sonntag, 22. Februar, um 19 Uhr an die Malerin, die mit ihrem Mann eine Wäscherei betrieb. Der Eintritt ist frei. DA

Diskussion über Pegida-Proteste

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 18.02.2015 | 104 mal gelesen

Hamburg: Centro Sociale | Die islamkritischen Proteste in Dresden und weiteren Städten Deutschlands stehen am Donnerstag, 19. Februar, im Mittelpunkt einer Diskussion im autonomen Nachbarschaftstreff Centro Sociale. Der Abend an der Sternstraße 2 steht ab 19 Uhr unter dem Motto „Pegida – gute und böse Patrioten im Clinch“. Informationen unter ❱❱ www.centrosociale.de DA

1 Bild

"Tete-a-Tete" 8. März

Lussja Elessina
Lussja Elessina | Neustadt | am 18.02.2015 | 66 mal gelesen

Hamburg: Tschaikowsky-Saal | Beethoven Duo präsentieren ein beschwingtes, leichtes Potpourri facettenreicher Tänze dieser Welt. Der Ursprung aller Tänze liegt in der Neigung der Menschen sich zu amüsieren, zu zeigen und dabei vielleicht den oder die Richtige zu finden. Diesem unentberlichen Teil aller Feste spürt das Programm nach. Es bildet eine chronologische Reise durch die Welt der Tanzmusik vom Barock zur Avantgarde. Den folkloristischen...