Neustadt: Kurzmeldungen

2 Bilder

Grundlagen in Word 2010

Fabrik Klick
Fabrik Klick aus Altona | vor 3 Stunden, vor 1 Minute | 29 mal gelesen

Hamburg: FabrikKlick | Grundlagen in Microsoft Word 2010® - darum dreht es sich diesmal beim Themennachmittag im FabrikKlick, der Medienwerkstatt der Fabrik in Ottensen. Wie kann ich das Aussehen und die Größe der Schrift ändern? Wie funktioniert das mit dem Einfügen von Bildern, Tabellen oder schon vorhandenen Texten? Wo finde ich die Möglichkeit mein Dokument zu speichern oder zu drucken? Diesen und anderen Fragen wollen wir uns in...

1 Bild

Fahrradflohmarkt- Für Liebhaber des Zweirads

Rieke Leemhuis
Rieke Leemhuis aus Altona | vor 3 Tagen | 52 mal gelesen

Hamburg: HausDrei | Einer geht noch dieses Jahr: Der Fahrrad Flohmarkt am HausDrei geht in die 5. Runde. Ob Räder, Teile, Zubehör-hier finden Fahrradfans, was das Herz begehrt! Aufbau ab 11 Uhr, 5 €/ lfm. oder 2,-€/Rad ( Müllkaution 15.-). Eine Anmeldung wird empfohlen. Beim HausDrei unter info@haus-drei.de oder beim Mit-Organisator Daniel Viviani unter fahrradflohmarkt-hamburg@web.de. Keine Händler! Keine Neuware! Kommt zahlreich,...

1 Bild

Neue Radarstation im Hamburger Hafen

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert aus Rotherbaum | vor 3 Tagen | 21 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Theater: Kurze Interviews mit fiesen Männern - Nach einer Story von David Forster Wallace

Andrea Gerhard
Andrea Gerhard aus Altona | am 11.09.2014 | 70 mal gelesen

Hamburg: Sprechwerk | "Die königliche Gier, achtlose Unordnung, teilnahmslose Grausamkeit. Hören Sie sich das an. Ich habe mein Kind verabscheut." Am Sterbebett, wo sonst selbst Atheisten fromme Seelen werden, die in Stoßgebeten um Vergebung betteln, hinterlässt ein Mann nichts als verbrannte Erde: Ein Bein im Grab wütet DER VATER, kotzt seine ganze Abscheu aus, seine Wut, seinen Ekel. Was er sein Leben lang verheimlicht hat, jetzt schreit...

1 Bild

HALLEDT WIEYNK - I know exactly what you mean

Die Bedürfnisanstalt
Die Bedürfnisanstalt aus Ottensen | am 11.09.2014 | 63 mal gelesen

Hamburg: Die Bedürfnisanstalt | I know exactly what you mean Konstruktion von Wirklichkeit als poetisches Modell Dirk Halledt, geb. 1968, und Christoph Wieynk, geb. 1962, arbeiten gemeinsam unter dem Namen HALLEDT WIEYNK in Hamburg. Die Ausstellung „I know exactly what you mean“ in der Bedürfnisanstalt zeigt jüngste Arbeiten von HALLEDT WIEYNK. Wir sehen archetypische, industriell vorgefertigte, angejahrte Modelle von Häusern, Hotels, Tankstellen,...

Repair Café: Gemeinsam reparieren, Nachbarn kennenlernen!

Rieke Leemhuis
Rieke Leemhuis aus Altona | am 03.09.2014 | 48 mal gelesen

Hamburg: HausDrei | A, 6. 9 findet wieder ein Repair Café im HausDrei statt. Liebgewordene Dinge werden nicht weggeschmissen, sondern an verschiedenen Stationen repariert. Dazu gibt es Kaffee und Kuchen.

Molotow zieht in die China Lounge

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 54 mal gelesen

Bis zur Rückkehr zum Standort Esso-Häuser zieht der mehrfach ausgezeichnete Livemusik-Club Molotow jetzt zum Nobistor 13, in die ehemaligen Räume der China Lounge. Die Eröffnung der Interims-Räumlichkeiten ist für Mittwoch, 17. September geplant.

Froschkönig quakt im Theater für Kinder

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 53 mal gelesen

Im Theater für Kinder, Max-Brauer-Allee 76, feiert am Sonntag, 7. September, um 11 Uhr das Märchen-Musical „Der Froschkönig - oder der eiserne Heinrich“ Premiere. Näheres unter www.theater-fuer-kinder.de

1 Bild

Rundgang: Rüstung und Zwangsarbeit

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 43 mal gelesen

Das Stadtteilarchiv Ottensen, Zeißstraße 28, bietet am Sonntag, 7. September, einen Rundgang zum Thema „Rüstungsproduktion und Zwangsarbeit“ an. Mit der Veranstaltung wollen die Organisatoren an das Leiden der Menschen erinnern, die während des 2. Weltkrieges gewaltsam aus der besetzten Ukraine nach Hamburg deportiert und in Altona und im Hafen zum Arbeitseinsatz gezwungen wurden. Los geht es um 11 Uhr vor dem...

Lichthof Theater: Muttersprache Mameloschn

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 44 mal gelesen

Mit der Inszenierung „Muttersprache Mameloschn“, die das Lichthof Theater, Mendelssohnstraße 15b, am Sonnabend, 6. September, um 20.15 Uhr zeigt, beendet die Altonaer Bühne ihre Sommerpause. Drei Frauen, drei Generationen - in Liebe, Genervtheit und Abgrenzung sind miteinander verbunden: Lin, die das KZ überlebte, ihre Tochter Clara, sie sich von allem abgrenzt, wofür ihre Mutter steht, und Enkelin Rahel, ein Kind der Post-...

Poetry Slam: Frei gesprochen

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 44 mal gelesen

Hamburgs kreative Hobby-Poeten lesen am Mittwoch, 10. September, beim Poetry-Slam „Frei gesprochen?!“, der um 20 Uhr in der Kulturkirche Altona, Bei der Johanniskirche 22, beginnt, eigene Texte und Gedichte zu Themen wie Tod, Freude, Trauer, Mann, Frau, Miteinander, Gegeneinander, Zwänge und Freiheit. Die Karten kosten vier Euro im Vorverkauf, oder fünf Euro an der Abendkasse.

Laeiszhalle: Gustav Peter Wöhler Band

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 47 mal gelesen

Der Sänger, Schauspieler und Entertainer Gustav Peter Wöhler kommt am Freitag, 5. September, um 20 Uhr mit seiner Band in die Hamburger Laeiszhalle am Johannes-Brahms-Platz. In dem Programm „Family Affairs“ stehen Stücke von Soul- und Bluesgrößen wie Neil Young, Van Morrison, Peter Gabriel oder Randy Newmann im Fokus.

1 Bild

Erzählcafè: Unter St. Paulis Dächern

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 45 mal gelesen

Erinnern Sie sich noch an die elterliche Wohnung oder an die erste eigene Bleibe? Wie unterscheidet sich das Wohnen auf St. Pauli von anderen Wohnorten? Um diese und andere Fragen geht es am Donnerstag, 11. September, beim nächsten Erzählcafé „Unter St. Paulis Dächern - Wohnalltag und Wohnkultur“, das um 14.30 Uhr im St. Pauli Archiv, Paul-Roosen-Straße 30, beginnt. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Flohmarkt am treffpunkt.altona

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 46 mal gelesen

Klönen, bummeln, Schnäppchen machen, all das geht am Sonnabend, 6. September, von 10 bis 17 Uhr auf dem Flohmarkt vor dem treffpunkt.altona, Große Bergstraße 189. Die Standgebühr beträgt fünf Euro. Anmeldung und nähere Infos unter Telefon 226 34 23 10 oder per E-Mail an treffpunkt-altona@alsterdorf-assistenz-west.de

Abschlussfest zum Kunstprojekt

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 30 mal gelesen

An dem Kunstprojekt „Wir haben Spuren hinterlassen“ haben sich 17 Einrichtungen und zahlreiche Menschen aus dem Bezirk beteiligt. Begleitet von Kunstthearapeuten und Pädagogen haben sich die Bahrenfelder von ihrer kreativsten Seite gezeigt. Auf dem Luthercampus, Lyserstraße 25, wird am Sonnabend, 6. September, ab 15 Uhr das Abschlussfest zu diesem erfolgreichen Projekt gefeiert.

7. Kreativnacht auf St. Pauli

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 44 mal gelesen

Für die 7. Kreativnacht St. Pauli öffnen am Freitag, 5. September, zwischen Reeperbahn und Pferdemarkt wieder Künstler und Kreative in der Zeit von 18 Uhr bis Mitternacht ihre Ateliers, Werkstätten, Wohnungen und Hinterhöfe. Die Ateliers 92 in der Clemens-Schultz-Straße 86 und 92 laden zum Beispiel zur „Hall of Arts“. In der Interkulturellen Begegnungsstätte, Rendsburger Straße 10, wird Aztekischer Tanz und eine...

Geburtshaus feiert Sommerfest

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 35 mal gelesen

Das Geburtshaus Hamburg, Am Felde 2, feiert am Sonntag, 7. September, von 12 bis 16 Uhr ein großes Sommerfest mit Flohmarkt, außerdem können die Besucher an diesem Tag an Rundgängen durch die Einrichtung teilnehmen. Standreservierungen für den Flohmarkt sind möglich unter Telefon 390 78 63.

Film und Theater: Die Wilde 13

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 33 mal gelesen

Vor einem Jahr feierte der Dokumentarfilm über die stadtbekannte Wilhelmsburger Buslinie 13 Premiere. Jetzt hat das Thalia-Theater daraus ein Theaterstück gemacht, das ab Sonntag, 21. September, auf der Bühne an der Gaußstraße aufgeführt wird. Aus diesem Anlass zeigt das Altonaer Zeisekino, Friedensallee 7, den Film „Die Wilde 13“ noch einmal am Sonntag, 14. September, um 11 Uhr. Näheres steht im Internet unter...

5 Bilder

TANZEN FÜR FRIEDEN - EINE FRIEDENSMESSE MIT DER LOLA ROGGE SCHULE

Yvonne Lienau
Yvonne Lienau aus Blankenese | am 02.09.2014 | 38 mal gelesen

Hamburg: St. Michaelis | Ein hamburg-weites Projekt: "Religionen: Wege zum Frieden" „The Armed Man“ von Karl Jenkins mit Studierenden der Lola Rogge Schule wird am Donnerstag, den 9. Oktober um 19:30 Uhr in der Hauptkirche St. Michaelis, dem Hamburger „Michel“ aufgeführt. Es ist nicht das erste Mal, dass Studierende der Lola Rogge Schule in einer Choreographie von Christiane Meyer-Rogge-Turner im Michel auftreten. Diesmal geht es um ein Projekt...

1 Bild

Hamburg St.Pauli - Das Hamburger Wahrzeichen mitten im Gewitter

Horst Seehagel
Horst Seehagel aus Neugraben | am 27.08.2014 | 52 mal gelesen

Schnappschuss

Festival: Yoga, Wasser, Klang

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 26.08.2014 | 62 mal gelesen

Neu-Yogis und erfahrene Yogis treffen sich ab Freitag, 29. bis Sonntag, 31. August, bei Planten un Blomen, Eingang Glacischaussee 13 (neben Minigolfplatz), zum Yoga-Festival „Yoga.Wasser.Klang“. Geboten wird ein Streifzug durch die verschiedenen Yogastile von Hatha bis Nidra. Yoga auf dem Wasser wird beim Balancieren auf dem Stand Up Paddle Board geboten. Für den passenden Klang sorgen die Singer-Songwriterin Hanna Leess...

Finnischer Tango

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 26.08.2014 | 49 mal gelesen

Zum 100-jährigen Jubiläum des Tango-Fiebers in Finnland präsentieren die Sängerin Pegan van Pelt und die Pianistin Vika Rok am Freitag, 29. August, um 20 Uhr im Bürgertreff Altona Nord, Gefionstraße 3, ein „Fintango Revival“. Eintritt: zehn Euro, ermäßigt acht Euro.

Rundgang: Altonaer Blutsonntag

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 26.08.2014 | 48 mal gelesen

Das Stadtteilarchiv Ottensen möchte am Sonntag, 31. August, im Rahmen eines Rundgangs an den „Altonaer Blutsonntag“ erinnern. Der Marsch von 7.000 SA- und SS-Männer aus Schleswig Holstein am 17. Juli 1932 durch Altona forderte 18 Todesopfer. Die meisten wurden von der übermotivierten Hamburger Polizei niedergestreckt. Der Rundgang beginnt um 15 Uhr an der Ecke Louise-Schroeder-Straße/ Unzerstraße. Kosten: sechs Euro,...

1 Bild

U-Bahn-Station Feldstraße: barrierefrei

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 26.08.2014 | 38 mal gelesen

Nach siebenmonatiger Bauzeit eröffneten Bezirksamtsleiter Andy Grote (Foto M.) und Hochbahn-Vorstand Jens-Günter Lang (r.) die barrierefreie U-Bahnhaltestelle Feldstraße. Per gläsernen Aufzug können Fahrgäste mit und ohne Handicap jetzt problemlos die Bahnsteige erreichen. Leitsysteme für sehbehinderte Fahrgäste sollen außerdem den Zugang zur U-Bahn erleichtern. In den barrierefreien Umbau der Halstelle investierte die...

Screening und Künstlergespräch mit Georges Adéagbo

Stadtkuratorin Hamburg
Stadtkuratorin Hamburg aus St. Pauli | am 26.08.2014 | 40 mal gelesen

Hamburg: Kunsthaus Hamburg | Stadtkuratorin Hamburg und Kunsthaus Hamburg präsentieren: Screening und Künstlergespräch mit Georges Adéagbo (Künstler, Hamburg u. Cotonou, Benin) und Stephan Köhler (Kurator, Süd-Nord e.V., Hamburg u. Cotonou, Benin), Einführung und Moderation: Sophie Goltz (Stadtkuratorin Hamburg). In französischer und deutscher Sprache. Kunsthaus Hamburg, Klosterwall 15