Nachrichten aus Neustadt

1 Bild

Wie Mieter jetzt hohe Nebenkosten überprüfen können

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 35 mal gelesen

Online-Checks: Neuer Service des Mietervereins - Volker Stahl, Hamburg Der Mieterverein zu Hamburg bietet den 700.000 Mieterhaushalten in der Hansestadt einen besonderen Service an: Ab sofort können sich Interessierte online mit Checks über Heiz- und Betriebskosten, Wohnungsmängel, Mietkautionen, Schönheitsreparaturen, Mieterhöhungen und die Mietpreisbremse informieren. Rund um die Uhr und kostenlos. In jüngster Zeit...

1 Bild

Treffsicheres Kabarett

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 30 mal gelesen

Karten für Horst Schroth im St. Pauli Theater zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Es sind Fragen wie diese: „Mein Mann weigert sich beharrlich, mit mir zu tanzen! Was ist nur los mit dem Kerl?“ „Mein Mann weiß zwar genau, dass Gerd Müller am 7. Juli 1974 im WM-Finale in der 43. Minute das Siegtor zum 2:1 geschossen hat. Aber wann wir geheiratet haben? Fehlanzeige! Was hat der eigentlich im Kopf?“ Oder zum Beispiel diese...

1 Bild

„Jürgen Klopp ist sehr witzig“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | vor 3 Tagen | 106 mal gelesen

Interview mit Elvis Costello, für dessen Konzert in der Laeiszhalle wir Karten verlosen - Matthias Greulich, Hamburg Vor einem Auftritt im Weißen Haus wurde er von Präsident Barack Obama mit den Worten begrüßt: „Ihre Frau war schon vor Ihnen hier.“ Seit 2003 ist Elvis Costello mit der kanadischen Jazzmusikerin Diana Krall verheiratet, die ebenfalls bereits vor dem damaligen Präsidenten aufgetreten war. Im Oktober 2015...

1 Bild

Alter Charme und neue Läden

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | am 22.02.2017 | 43 mal gelesen

Altona verändert sich an der Großen Bergstraße rasant - Folke Havekost, Altona Vor Ikea schlägt ein Sänger in seine Gitarre und spielt den Marty-Robbins-Klassiker „You’ve got me singing the blues“. Der Country-Star sang von verflossener Liebe, aber für manchen Besucher der Neuen Großen Bergstraße war es vor Jahren noch schwierig, beim Anblick der Einkaufspassage nicht in den Blues zu verfallen. Allzu lange wurde die...

2 Bilder

Autoreisezug adé?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 22.02.2017 | 231 mal gelesen

Bahnhofsverlegung: Österreichische Bundesbahn erwägt Klage, wenn am Diebsteich kein neues Terminal gebaut wird - Ch. v. Savigny, Altona Wenn im Jahr 2023 der Fernbahnhof Altona nach Diebsteich wie geplant verlegt wird, müssen Urlauber wahrscheinlich endgültig auf die beliebten Autoreisezüge nach Österreich und Italien verzichten. Denn die Deutsche Bahn (DB) will aus Kostengründen offenbar kein neues Verladeterminal bauen....

1 Bild

Von der HSV-Anhängerin zur Präsidentin

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Altona | am 22.02.2017 | 65 mal gelesen

Tamara Dwenger engagiert sich beim HFC Falke in der Kreisliga - Folke Havekost, Altona-Nord Nach dem Abpfiff geht Tamara Dwenger zur Bank, holt einen Schokoriegel und überreicht ihn Angelo Litrico. Der Torjäger ist schon 31, aber erstens ist Ironie auch beim Fußball erlaubt. Und zweitens sind bei ihrem Verein ja irgendwie alle jung. Der HFC Falke wurde im Ju- ni 2014 gegründet, kurz nach- dem die Mitglieder des Ham-...

1 Bild

53.900 Euro für Kinder und Jugendliche

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 22.02.2017 | 23 mal gelesen

Die Ikea-Einrichtungshäuser in Altona und Moorfleet spenden für soziale Organisationen wie Leseleo - Heinrich Sierke, Hamburg Insgesamt 53.900 Euro haben die Einrichtungshäuser Ikea Altona und Ikea Moorfleet an sechs soziale Institutionen gespendet. Zu den Begünstigten gehört auch das Kinderhospiz Sternenbrücke: Einen Scheck in Höhe von 1.008 Euro übergab Britta Mohr-Rothe, Einrichtungshauschefin von Ikea Altona, in einem...

2 Bilder

Zum vierten Mal: BG West-Ladys holen den Pokal!

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 22.02.2017 | 131 mal gelesen

Basketball: Regionalligateam besiegt die BG Harburg mit 58:36-Punkten – Herrenteam verliert gegen Bramfeld - Rainer Ponik, Hamburg-West Nach 2015 und 2016 haben das 1. Damen- und 1. Herrenteam der BG Hamburg-West erneut das Finale um den Hamburger Basketballpokal erreicht. Doch diesmal gelang es nur einem der beiden Teams, das Endspiel auch zu gewinnen. Im Finalspiel gegen die eine Spielklasse tiefer angesiedelte BG...

1 Bild

U5 Nord oder S32 Süd?

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Bahrenfeld | am 22.02.2017 | 74 mal gelesen

Bahn in den Westen: Bürgerschaft lässt zwei Strecken untersuchen - Carsten Vitt, Hamburg-West Die beiden möglichen Routen für eine neue Bahn in Hamburgs Westen stehen fest: Der Osdorfer Born und Lurup sollen entweder über eine Nordtrasse der U5 oder über eine Südtrasse der S32 ans Schienennetz angebunden werden (das Elbe Wochenblatt berichtete). Ende voriger Woche stellte die Verkehrsbehörde Fachpolitikern in der...

1 Bild

Natur, Ruhe und frische Nordseeluft

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 21.02.2017 | 166 mal gelesen

Ausflugstipp der Woche: Sylt, die Perle der Nordsee - Stefan Mrochem, Sylt Sylt ist die größte und zweifelsfrei eine der beliebtesten Nordseeinseln. Besonders in der Nebensaison kann man die raue Nordsee und die Ruhe auf der Insel genießen. Reetgede-ckte Häuser liegen malerisch zwischen Salzwiesen und urwüchsiger Dünenlandschaft. Im Westen ist die Insel von endlosem Sandstrand gesäumt, der zu ausgiebigen...

2 Bilder

Zeitmaschine mit alten Griechen und viel Humor

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 21.02.2017 | 56 mal gelesen

Thomas Freitag gastiert im Rahmen des Kabarett-Festes in Alma Hoppes Lustspielhaus – drei Mal zwei Karten zu gewinnen - René Dan, Hamburg Seinen 23. Geburtstag feiert Alma Hoppes Lustspielhaus mit einem abwechslungsreichen Kabarett-Fest: Rund 30 Künstler fordern vom 1. März bis zum 2. April die Lachmuskeln ihres Publikums heraus. Das Elbe Wochenblatt verlost drei Mal zwei Karten für Thomas Freitag. Der Star-Kabarettist...

1 Bild

Das Beste aus Chinas Geschichte

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 17.02.2017 | 63 mal gelesen

Karten für Show Shen Yun im Mehr! Theater am Großmarkt zu gewinnen - Horst Baumann, Hamburg Shen Yun ist das führende Ensemble für klassischen chinesischen Tanz und Musik: Es ist wie eine poetische Reise durch 5.000 Jahre chinesische Kultur mit Mythen und Legenden. Mit moderner Bühnenanimationstechnik, original nachempfundenen Kostümen und einem 43-köpfigen Orchester werden Geschichten aus der 5.000-jährigen Geschichte...

2 Bilder

Hamburg hat zu wenig Tiefgang

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 17.02.2017 | 111 mal gelesen

Die Elbvertiefung verzögert sich: Die Hansestadt darf nach Gerichtsurteil den Fluss weiter ausbaggern, muss aber erst ihre Pläne zum Umweltschutz nachbessern - Folke Havekost, Hamburg Dank des Schierlings-Wasserfenchels geht das Ringen um die Elbvertiefung in eine weitere Runde. Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts vom 9. Februar muss Hamburg seine Pläne nachbessern, wenn es die Fahrrinnenvertiefung und...

2 Bilder

Der Neue im Schloss Bellevue

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 15.02.2017 | 37 mal gelesen

Umfrage: Was können wir von dem neuen Bundespräsidenten erwarten? - Niels Kreller, Hamburg Frank-Walter Steinmeier wurde am Wochenende von der Bundesversammlung zum neuen Bundespräsidenten der Republik gewählt. Das war keine große Überraschung, war er doch der Kandidat der Großen Koalition aus CDU und SPD, die in der Bundesversammlung über eine Mehrheit verfügten. Und auch die FDP hatte erklärt, Steinmeier zu wählen....

1 Bild

Geschichten aus der „Suse“

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Eimsbüttel | am 15.02.2017 | 107 mal gelesen

Martin Musiol hat ein Buch über Menschen und Ereignisse in der Susannenstraße geschrieben - Fritz Schenkel, Sternschanze Kann man über eine Straße, die nur 120 Meter lang ist, ein Buch schreiben? Zugegeben, wenn die Sonne nachmittags für Stunden genau in diese Straße im Schanzenviertel scheint, lässt sich dort wunderbar verweilen. Aber allein mit Geschichten über Müßiggang lässt sich kein Buch füllen. Martin Musiol muss...