TV Fischbek startet Projekt "100% TV Fischbek"

Der TVF fragt: Bist Du "100% TV Fischbek"?
Die ersten Handballherren des TV Fischbek (TVF) sind immer erfreut und dankbar über die lautstarke Unterstützung ihrer Fans. Mit dem Aufstieg steigen die Kosten für den Ligabetrieb. Zur Milderung hat der TVF nun das Projekt "100% TV Fischbek" gestartet.

Die Mannschaft von Trainer Roman Judycki ist stets froh, dass sie von ihren Fans angefeuert wird. Auch wenn eine Spielphase daneben geht, können die Fischbeker trotzdem auf ihre Fans zählen, die sie nie aufgeben. Mit dem Projekt "100% TV Fischbek" macht der TVF seinen Fans nun ein lohnendes Angebot.

Die Fans haben die Möglichkeit, einmalig eine Spende in Höhe von 100 Euro an den Förderverein Heidschnucke e. V. zu machen. Eine entsprechende Spendenquittung wird dem Spender ausgehändigt. Als Dank für die Spende erhält der Spender eine Dauerkarte für die Heimspiele der kommenden Saison. Desweiteren sind dann die Busfahrten zu den Auswärtsspielen gegen die HSG Ostsee, den THW Kiel 2, den Preetzer TSV, den TSV Hürup und die HSG Schülp Westerrönnfeld Rendsburg kostenlos.

Damit das Dazugehörigkeitsgefühl zur Mannschaft bei den Spendern steigt, erhalten sie ein Fan-T-Shirt passend zum Mannschaftsoutfit der neuen Saison. Weitere Vorteile, wie zum Beispiel Einladungen zu gemeinsamen Abenden nach den Heimspielen, soll es im Laufe der Saison noch geben. Wer Fragen im Bezug auf das Projekt hat oder sich vielleicht schon anmelden möchte, kann den TVF über die Facebookseite (TV Fischbek Handball - 1. Herren) kontaktieren oder aber eine Mail an Jens.Kabuse@tv-fischbek.de schicken.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.