Platz 4 noch greifbar!

Britta Jonas beim erfolgreichen 7m. Sie warf die meisten Tore für den TVF im Spiel gegen die SG Hamburg-Nord
Am vergangenen Samstag, 31.03.2012 trat die 1. Damenmannschaft des TV Fischbek, um Trainer Jonas Kaucikas, ihr letztes Heimspiel der Saison 2011/2012 gegen den Tabellenersten der SG Hamburg-Nord in der Süderelbe Arena (Neumoorstück 1) an.
Das Hinspiel konnten die TVF Damen knapp mit 25:26 gewinnen.
„Wir wollen unseren 4. Tabellenplatz in der Hamburg Liga auf jedem Fall halten und festigen“, so die Managerin und ehemalige Trainerin Valerie „Tönnchen“ Tonn vor dem Spiel.

Eine gute Atmosphäre herrschte bereits vor Anpfiff des Spiels, denn die Spielerinnen wollten sich bei Ihren Sponsoren und Förderern für die tolle Unterstützung bedanken und schonmal ihren Saisonvorabschluss feiern.
Unter anderem haben sich die Hauptsponsoren Lars Brandt (Steakhaus „Brands Anfang“ in Finkenwerder) und Henning Sander („Sport Sander“ in Harburg) bei einem netten Buffett mit den Spielerinnen unterhalten und der Mannschaft für die nächste Saison ihre Unterstützung zugesagt.

Die erste Halbzeit war ausgeglichen und die Fischbeker Damen konnten von Anfang an mit einem Tor in Führung gehen. Im weiteren Verlauf wurde der Abstand zu den Gästen der SG bis auf vier Tore ausgebaut.
Ab der 20. Minute wurde es allerdings hektisch. Es kam häufig zu Pass- und Fangfehlern, die Abschlüsse waren überhastet und viele Chancen wurden vergeben. Mann fragte sich, wo die grüne Karte des Trainers blieb. In die Halbzeitpause gingen die TVF-Damen mit 12:11.
In der zweiten Halbzeit knüpfte Jonas Kaucikas mit seinen Frauen an die erste Halbzeit an und die Ein-Tore-Führung konnte weiter ausgebaut werden.
Aber wieder ließ die Konzentration ab der 20. Minute nach und nachdem Aussenspielerin Kim Voss in der 27. Minute und der dritten Zeitstrafe (2x2 Minuten) mit Rot die Spielfläche verlassen musste und der TVF bis zum Ende in Unterzahl spielen musste, wurde die bis zu letzt verteidigte Führung auch abgegeben. Die Gäste aus dem Norden gewannen die Partie mit 21:23.

Die 1. Damen des TV Fischbek steht nach der Niederlage jetzt auf Platz 5 der Hamburg-Liga. Den 4. Tabellenplatz können sich die Damen nur mit einem Sieg bei ihrem letzten Saisonspiel am 14.04.2012 um 17:30 Uhr Auswärts gegen den Halstenbeker TS zurückerobern.

Die Torschützinnen waren:
TVF: Britta Jonas (5), Esther Poku, Nadin Kurt (beide 4), Jessica Krause (3), Johanna Misiak (2), Kim Voss und Tanja Ehrlich (beide 1)
SG HH-Nord: Svenja Schröder (6), Mirja Spielvogel, Wiebke Geertz (beide 5), Vivian Wendt (2), Anneke Janssen, Kathleen Peters, Jannika Wiskemann, Tanja Glaser, Christina Noak (alle 1)
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.