offline

Karin Istel

Heimatort ist: Neugraben
registriert seit 03.08.2011
Beiträge: 2.708 Schnappschüsse: 5 Kommentare: 3
Folgt: 8 Gefolgt von: 20
2 Bilder

„Ich bin seine Paten-Großmutter“

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 03.01.2017 | 184 mal gelesen

Die 86-jährige Almut engagiet sich ehrenamtlich im Café Welcome - Wittenburg/Istel, Neugraben – Ein Jahr ist es schon geöffnet: das „Flüchtlings-Café Welcome“ im Bildungs- und Gemeinschaftszentrum (BGZ), Am Johannisland 4. Ungezwungen kommen hier Menschen unterschiedlicher Herkunft und jeden Alters miteinander ins Gespräch. Pastorin Bettina von Thun von der Michaeliskirche leitet die Begegnungsstätte zusammen mit Kerstin...

2 Bilder

95- Millionen- Auftrag für Pella Sietas Werft

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 03.01.2017 | 623 mal gelesen

Bund bestellt Laderaumsaugbagger – Neue Mitarbeiter sollen eingestellt werden - Karin Istel, Neuenfelde - Aufbruchstimmung in der ältesten Werft Deutschlands: Die Generaldirektion Wasserstraßen- und Schiffahrt (GDWS) hat bei Pella Sietas einen 132 Meter langen Laderaumsaugbagger bestellt. Er soll im Dezember 2018 ausgeliefert und in Betrieb genommen werden. Er wird dann auf der Tideelbe unterwegs sein, um die Fahrrinne für...

1 Bild

Schon wieder Abstiegskampf

Karin Istel
Karin Istel | Bahrenfeld | am 03.01.2017 | 82 mal gelesen

Handball: SG Altona-Damen müssen gegen Eilbek punkten - Rainer Ponik, Hamburg-West – Obwohl ein rundes Dutzend Spielerinnen die SG Altona nach dem Oberligaabstieg in der Sommerpause verlassen hatte, blickte Trainer Stephan Schröder zuversichtlich in die sportliche Zukunft. Doch der Optimismus war verfrüht. Nach einer Serie schwerer Verletzungen müssen Altonas beste Handballerinnen vor dem Beginn der Rückrunde um den...

1 Bild

70 Jahre „Perlen“ der Kleinkunst

Karin Istel
Karin Istel | Bahrenfeld | am 03.01.2017 | 54 mal gelesen

Künstler gratulierten dem literarischen Kabarett Wendeltreppe zum Jubiläum – Anfänge im Konservatorium Klein-Flottbek - Christel Köslin, HAMBURG-WEST – „Die Kleinkunst ist nicht kleinzukriegen.“ Ein Satz, der punktgenau auf die Wendeltreppe zutrifft. Das literarische Kabarett besteht jetzt 70 Jahre. Was 1946 im Konservatorium Klein-Flottbek mit Dirks Paulun und weiteren Mitstreitern wie Hans Harbeck, Carl Bay, Max Ettlinger,...

5 Bilder

Wo soll man jetzt parken?

Karin Istel
Karin Istel | Bahrenfeld | am 03.01.2017 | 111 mal gelesen

Der neu gemachte Gehweg neben der Straße Op´n Hainholt wurde mit Pollern gesichert – damit fallen Parkplätze weg - Tischler/Istel, Sülldorf – Sie sind aus Holz, rund 50 Zentimeter hoch, säumen den fast 150 Meter langen und neu gestalteten Gehweg an der Straße Op’n Hainholt. Und sind zum Ärgernis für viele Anwohner geworden: die neuen Poller. „Vor allem abends und an Wochenenden hier einen Parkplatz zu finden, wird noch...

1 Bild

Simultanschach gegen eine Meisterin

Karin Istel
Karin Istel | Bahrenfeld | am 27.12.2016 | 55 mal gelesen

Judith Fuchs, Mitglied der deutschen National- und Olympiamannschaft, spielte in Osdorf gleichzeitig gegen 26 Gegner - Markus Tischler, Osdorf – Als Nationalspielerin Judith Fuchs den ersten Zug mit einer Schachfigur macht, wird es plötzlich nahezu still im Clubhaus des THCC Rot Gelb. Hier und da ist in den nächsten Minuten ein kurzes Räuspern zu hören. Manchmal quietscht eine Stuhllehne oder Stuhlbeine kratzen über den...

1 Bild

Altonas Volleyballerinnen rocken die Verbandsliga

Karin Istel
Karin Istel | Altona | am 27.12.2016 | 152 mal gelesen

Neue Spielerinnen brachten frischen Wind beim ATSV - Rainer Ponik, Hamburg-West – Nachdem die Volleyballerinnen vom Altonaer Turn- und Sportverein 2015 den Aufstieg in Hamburgs höchste Spielklasse geschafft hatten, hätten sie zu Saisonende eigentlich wieder in die Landesliga absteigen müssen. Da im Sommer aber kein Team den Aufstieg wahrnehmen wollte, erhielt der ATSV eine Wildcard und darf weiterhin in der Verbandsliga...

1 Bild

Kaffee und Brote zum Überleben

Karin Istel
Karin Istel | Bahrenfeld | am 27.12.2016 | 31 mal gelesen

Der Mitternachtsbus rollt an 365 Abenden im Jahr durch Hamburg und versorgt Obdachlose mit gespendetem Essen und warmen Getränken - Hamburg – Es ist Sonntagabend, kurz nach 20 Uhr. Gut 60 Menschen drängeln sich vor den hellerleuchteten Schaufenstern vor Saturn. Doch sie schauen sich nicht die Handys oder Kameras in der Auslage an. Sie warten sehnlichst auf den Mitternachtsbus der Hamburger Diakonie, der gleich hier halten...

1 Bild

Mehr Geld für alle

Karin Istel
Karin Istel | Altona | am 27.12.2016 | 37 mal gelesen

2017 werden Freibeträge erhöht – in Hamburg steigen aber auch viele Gebühren - Olaf Zimmermann, Hamburg-West – Das hört man gern: Ob Hartz IV-Bezieher, Rentner, Meisterschüler oder Trennungskinder – alle werden 2017 mehr Geld zur Verfügung haben. Das hat die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen (NRW) ermittelt. Bundesfinanzminister Schäuble will (im Wahljahr) die Wähler schonen. Grundfreibetrag und Kinderfreibetrag werden...

1 Bild

Manfred Pfeifer schließt!

Karin Istel
Karin Istel | Kirchdorf | am 27.12.2016 | 119 mal gelesen

Am Jahresende wird der kleine Laden am Berta-Kröger-Platz dichtgemacht – Wer versorgt die Wilhelmsburger künftig mit Süßigkeiten? - Angela Dietz, Wilhelmsburg – Den Namen Pfeifer kennt in Wilhelmsburg jeder. Wer eine neue Batterie für die Armbanduhr braucht, geht in den kleinen Laden im Hochhaus am Berta-Kröger-Platz. Doch die zahlenmäßig größte Kundschaft sind die Kinder, die hier seit 46 Jahren Süßkram in Tütchen füllen....

1 Bild

Die Insel ruft

Karin Istel
Karin Istel | Kirchdorf | am 27.12.2016 | 18 mal gelesen

BMS-Laufgesellschaft organisiert Winterlaufserie im Inselpark - Sabine Langner, Wilhelmsburg – Unter dem Motto „Und immer wieder ruft die Insel“ organisiert BMS – Die Laufgesellschaft in diesem Winter drei Laufevents kreuz und quer durch den Wilhelmsburger Inselpark. Die neue Winterlaufserie findet auf einer landschaftlich reizvollen 2,93 Kilometer-Runde statt. Es gilt, in einer Zeitvorgabe von zweieinhalb Stunden, möglichst...

1 Bild

Reichsstraße wird deutlich teurer - die A26 auch?

Karin Istel
Karin Istel | Kirchdorf | am 27.12.2016 | 311 mal gelesen

Verein Zukunft Elbinsel kritisiert Kostenexplosion von 67 Millionen auf 235 Millionen Euro - Ch.v.Savigny, Wilhelmsburg – 67 Millionen Euro: So teuer sollte ursprünglich die Verlegung der Wilhelmsburger Reichsstraße werden, die bereits in regem Gang ist. Doch die 67 Millionen verdoppelten sich erst auf 135 Millionen und legten jetzt noch einmal zu – auf 235 Millionen Euro. Dreieinhalb mal so teuer – so rechnet der Verein...

1 Bild

Mehr Geld für alle

Karin Istel
Karin Istel | Kirchdorf | am 27.12.2016 | 24 mal gelesen

2017 werden Freibeträge erhöht – in Hamburg steigen aber auch viele Gebühren - Olaf Zimmermann, Hamburg-Süd – Das hört man gern: Ob Hartz IV-Bezieher, Rentner, Meisterschüler oder Trennungskinder – alle werden 2017 mehr Geld zur Verfügung haben. Das hat die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen (NRW) ermittelt. Bundesfinanzminister Schäuble will (im Wahljahr) die Wähler schonen. Grundfreibetrag und Kinderfreibetrag werden...

1 Bild

Fütterung der Wölfe

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 27.12.2016 | 9 mal gelesen

VAHRENDORF. Mit einem spannenden Erlebnis ins neue Jahr starten kann man am Sonntag, 1. Januar, im Wildpark Schwarze Berge: Besucher können um 13 Uhr zuscheuen, wie die Wölfe Dunja und Django zum ersten Mal im neuen Jahr gefüttert werden. Wer möchte, darf sogar an einem Wolfsfell fühlen. Im Anschluss an den Wolf wird der Luchs gefüttert. Gäste müssen sich nicht vorher anmelden, zu zahlen ist lediglich der Wildpark-Eintritt.

1 Bild

Ausflugstipp der Woche

Karin Istel
Karin Istel | Neugraben | am 27.12.2016 | 182 mal gelesen

Wernigerode und Brocken im Harz - Horst Baumann, Hamburg – Mit einer Höhe von 1.142 Metern ist der Brocken im Harz Norddeutschlands höchster Berg. Bei klarer Sicht lässt sich ein herrlicher Ausblick über den gesamten Harz und das Umland genießen. Der Goetheweg gilt als einer der schönsten Wanderwege zum Gipfel. Am Fuße des Brockens lädt die Wernigeroder Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern zum Bummeln ein. Im Zentrum...