Silbernes Jubiläum

Sabine Rehorst arbeitet bereits ein Vierteljahrhundert bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude. (Foto: pr)

Sabine Rehorst arbeitet seit 25 Jahren für die Sparkasse Harburg-Buxtehude

Stefan Mrochem, Fischbek – In ihrer Freizeit ist sie eine begeisterte Wanderin und Schwimmerin: Sabine Rehorst. Jetzt ist sie ein Vierteljahrhundert bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude tätig.
Die 44-jährige Fischbekerin ist im Marktbereich Investoren-Immobilien-Projekt in der Filiale Harburg tätig. Verheiratet ist sie mit Olaf Rehorst, Controller im selben Unternehmen. Zweimal wöchentlich schwimmt Sabine Rehorst ihre Bahnen im Hallenbad Neugraben. Das hält sie ebenso fit wie ihre Unternehmungen mit ihren Kindern Antonia und Andreas-Maximilian.
Beruflich ist Sabine Rehorst ebenso zielstrebig wie beim Sport: Gleich nach ihrem Abitur im Jahre 1991 begann sie ihre Ausbildung bei der Sparkasse. Zwei Jahre später, nach bestandener Prüfung, folgten zahlreiche Lehrgänge. Von 1993 bis 1996 gehörte sie zum Team der Filiale Neugraben. Anschließend wechselte sie nach Harburg, war bis 1998 in beiden Filialen tätig.
Anschließend arbeitete sie in der Betriebsorganisation, sammelte Erfahrungen im ImmobilienCenter Harburg und im Beschwerdemanagement sowie von November 2008 bis Dezember 2009 im FinanzKompetenzCentrum (FKC) Buxtehude. Ihre berufliche Tätigkeit wurde nur durch die beiden Elternzeiten unterbrochen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.