Wie klingen Planeten?

Schon mal eine Bassposaune auf dem Kopf gehabt? Ledion (l.) lächelt etwas verlegen, als Norbert Gauland von den Hamburger Symphonikern sich einen Spaß mit ihm erlaubt. Zeynep weiß nicht so recht, wie sie reagieren soll. (Foto: pr)

Drittklässler der Grundschule Neugraben komponieren Planetenmusik mit einem Hamburger Symphoniker

Neugraben - Im großen „Iglu-Zelt“, das in der Turnhalle aufgebaut ist, geht es himmlisch zu: Die 25 Schüler der Klasse 3c sitzen in der Dunkelheit und schauen gespannt nach oben. Am Zelthimmel sind die Planeten abgebildet, die sie gerade kennenlernen. Ganz schön aufregend! Doch es wird noch viel spannender: Anschließend komponierten die Schüler gemeinsam mit den Hamburger Symphonikern ihre ganz eigene Planetenmusik.
Aha, da also ist Mars, hier der Jupiter! Die Kinder lauschen gespannt den Erklärungen. Und sind überrascht: Die Planeten haben nicht nur ihre bestimmte Umlaufbahn um die Sonne, sondern ihr Name hat auch eine Bedeutung: so bringt Mars den Krieg, Jupiter die Fröhlichkeit.
Nach der kurzen Himmelskunde geht es in den Musik-raum. Aber wie kann man den Planten und seine Namensbedeutung in Musik fassen? Zur Anregung wird kurz in das Orchesterwerk „Die Planeten“ von Gustav Holst hineingehört. „Die Musik klinge wie Star Wars oder Barbie“, so die einhellige Meinung der Schüler.
Mit dem Posaunenton
verklingt die Planetenmusik

Dann machen sich die Nachwuchs-Komponisten unter Anleitung von Norbert Gauland, Bassposaunist der Hamburger Symphoniker, und Johanna Franz, Education-Leiterin der Hamburger Symphoniker, selbst ans Werk. Die Instrumente werden bereit gestellt, und los geht´s! Glockenspieler übernehmen die Rolle des Sternenstaubs. Die Kinder streichen leicht mit ihren Schlägeln über ihre Instrumente. Die Trommeln intonieren einen Marsch, und die Glocken üben sich in einem ungewohnten Rhythmus. So entsteht die ganz eigene Planetenmusik der Klasse 3c.
Zum Ende der Stunde spielt Norbert Gauland einen tiefen Basston mit seiner Posaune, und nach und nach verklingt die Planetenmusik der 3c.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.