Wer bekommt den Neuwieden-Taler?

Ob man sich ehrenamtlich in der Feuerwehr oder im Sportverein engagiert: Jeder kann für die ehrenamtliche Auszeichnung Neuwieden-Taler vorgeschlagen werden. (Foto: paulwip/pixelio)

Am Sonnabend Vorschläge für die Auszeichnung am Stand des Stadtteilmarketings in der Galleria einreichen!

- Neuwiedenthal - Wer wird mit dem Neuwieden-Taler ausgezeichnet?  Am Sonnabend, 3. Mai, können Neuwiedenthaler von 12 bis 16 Uhr am Stand des Stadteilmarketings ihre Vorschläge einreichen, wer Mrs. oder Mr. Neuwiedenthal werden soll.
„Doch nicht nur das: wir verteilen auch gebackene Neuwieden-Taler-Kekse, die man weiterverschenken kann. Zum Beispiel an einen guten Freund, der netten Nachbarin oder der engagierten Erzieherin“, erklärt Hanna Waeselmann von ProQuartier, die den Neuwieden-Taler für das Stadtteilmarketing organisiert. Im Stadtteilmarketing haben sich zwölf Vermieter im Stadtteil zusammengeschlossen.
Die Kekse wurden von Mitarbeitern der Elbe-Werkstätten gebacken und verpackt und sind gestempelt. Sie können also selber „verliehen“ werden, um einfach einmal Danke zu sagen.
Auch mit dem „echten“ Neuwieden-Taler soll besonders einem der vielen Ehrenamtlichen gedankt werden, die sich unermüdlich in den Bereichen Sport, Soziales und Kultur für den Stadtteil engagieren. Egal, ob sie in Neuwiedenthal wohnen oder nicht. Mit der Auszeichnung ist ein Preisgeld von 500 Euro verbunden.
Wer es nicht schafft, am Stand vorbeizukommen, hat noch bis Donnerstag, 8. Mai, Zeit, seinen Kandidaten vorzuschlagen. Entweder man sendet eine E-Mail an kontakt@proquartier.de oder schreibt einen Zettel und gibt ihn bei der Saga/GWG Geschäftsstelle Süderelbe, Striepenweg 45a, ab.

Bitte, nicht vergessen:
- Eine kurze Begründung, warum gerade diese Person den Preis bekommen sollte.
- Die eigene Adresse und Telefonnummer sowie die des Kandidaten unbedingt angeben.
- Einsendeschluss: 8. Mai 2014

Wer einen Preisträger vorschlägt, ist dabei, wenn am 25. Mai im Striepensaal der Neuwieden-Taler 2014 verliehen wird!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.