Was wollen die uns eigentlich sagen?

1
Ausgerüstet mit Bollerwagen, Kleister und natürlich – Plakaten: SPD-Mann Aziz Aygün, Vorsitzender des Distrikts Harburg-Mitte, hat sich extra frei genommen, um in Harburg Plakate zu kleben.

Wahlkampf-Plakate, die ins Grübeln bringen

- Harburg - Harburg ist dicht gepflastert mit Wahlplakaten. Alle Parteien buhlen um die Gunst der Wähler für die Bezirks- und Europawahl am 25. Mai. Meistens wirft man im Vorübergehen nur einen kurzen Blick auf die Stellwände, doch manche Plakate lassen stutzen. Was will die Partei mir sagen?
Beispielsweise das Plakat der SPD: „Jahre Politik. Versprechen gehalten.“ Hä, was? Nach kurzem Nachdenken ist klar: Man muss die große, weiße 3, die im Hintergrund prangt, davor stellen. Also denn: „3 Jahre Politik für Hamburg. 3 Versprechen gehalten.“ Kann ja wohl auch nicht stimmen! Die SPD hat ja bestimmt im vergangenen Wahlkampf mehr als drei Versprechen gemacht und – hoffentlich! – auch mehr als drei gehalten. Was will mir das Plakat also sagen?  Keine Ahnung!
Auch das Plakat der FDP macht stutzig. Viktoria Pawlowski ist nicht nur jung, sondern laut Plakat auch „verlässlich, vernünftig, verliebt“. Verliebt? Ist verliebt zu sein jetzt ein Kriterium, um gute Politik zu machen? Je mehr verliebt, desto bessere Politik?
Schön wär’s! Doch aus der Welt der Mächtigen ist regelmäßig eher Gegenteiliges zu hören. Zwei Beispiele: Silvio Berlusconi und Bill Clinton. Da hilft es auch nicht viel, wenn ein kleines, blaues Sternchen auf dem FDP-Plakat erklärt, in wen oder was die Kandidatin verliebt ist: in Harburg nämlich. Auch nicht gerade beruhigend, wenn man sich erinnert, was für Dummheiten man selbst schon aus Liebe gemacht hat!
1
1
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
150
Wolfgang Kühn aus Neugraben | 30.04.2014 | 13:40  
97
Moritz Krauß aus Wilhelmsburg | 08.05.2014 | 16:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.