Volksmusik aus der Ukraine

Das Ensemble Beriska wird Musik aus seiner ukrainischen Heimat spielen. (Foto: pr)

Das Ensemble Beriska gastiert in der Corneliuskirche

Fischbek - Einen musikalischen Ausflug in die Ukraine kann man am Sonntag, 16. August, machen. Dann wird das Ensemble „Beriska“ in der Corneliuskirche, Dritte Meile 1, gastieren und Musik aus der Heimat spielen.
Die Musiker aus Kiew werden aus dem traditionellen ukrainischen Repertoire geistliche Lieder sowie Volkslieder mit Texten von berühmten ukrainischen Dichtern und Melodien auf typischen Instrumenten des Landes spielen.
Auch die berühmten Kosakenballaden aus der alten Ukraine, die nicht nur schwermütig klingen, sondern auch mitreißen können, werden in Begleitung von Banduras und Bajan dargeboten. Die vielfältige musikalische Bandbreite traditioneller ukrainischer Musik werden die Zuhörer dieses Konzertes live erleben.

Benefizkonzerte für Kinderheime

Mit dieser Musik soll ein Einblick in die ukrainische Seele, die Tiefe, die Wärme, die Zärtlichkeit und die Heimatliebe vermittelt werden.
Die Teilnehmer des Ensembles sind professionelle Musiker, Studenten der Kiewer Musikakademie oder Mitglieder der freien Kiewer Musikvereinigung.
Das Ensemble wurde im Jahr 2003 gegründet. Seitdem fördert es den musikalischen Nachwuchs und veranstaltet Benefizkonzerte, deren Erlös unter anderem Kinderheimen im Kiewer Gebiet zugute kommt.
Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.