Viele Tipps für Schwangere, Mütter und Väter

Die Elternschule Süderelbe bietet über 60 Kurse und offene Angebote für Mütter und Väter an. (Foto: Foto: Jmg/pixelio)

Neues Programm der Elternschule Süderelbe fürs erstes Halbjahr ist da

Jedes Jahr bekommen rund 3.000 Mütter und Väter in der Elternschule Süderelbe Tipps rund um Schwangerschaft und Kindererziehung. Sie besuchen Sport- und Kreativkurse und treffen auf andere Eltern aus ihrem Stadtteil. „Die meisten von ihnen kommen zu den offenen Treffs“, erklärt Brigitta Kempeneer, Leiterin der Einrichtung. Neben den vielen kostenlosen Treffs, hat die Elternschule auch diverse Kurse mit einer geringen Teilnehmergebühr im Programm. Einen Überblick über das gesamte Angebot bietet das Programm fürs erste Halbjahr 2013, das vor Kurzem erschienen ist.
Neu ist unter anderem ein Angebot für alleinerziehende Mütter, das die Elternschule ab Januar gemeinsam mit dem Eltern-Kind-Zentrum anbietet. Ab sofort kommen Frauen, die alleinverantwortlich für die Kindererziehung sind, auch wenn sie einen Partner haben, alle zwei Wochen mittwochs ab 17 Uhr in der Elternschule zusammen. „Ziel ist es, dass sich die Frauen entspannen und austauschen können, während ihre Kinder betreut werden“, erklärt Kempeneer. Die Teilnahme ist kostenlos. Wann das nächste Treffen stattfindet, können Interessierte in der Elternschule erfragen (Kontakt siehe Kasten).
Auch für Väter gibt es ein neues Angebot. Sie können ein Mal im Monat sonnabends von 10 bis 12 Uhr mit ihren Kindern zwischen ein und drei Jahren zum Spielkreis kommen. Los geht es am 19. Januar. Die Teilnahme kostet zwei Euro pro Treffen.
Am Freitag, 25. Januar, um 10 Uhr startet ein Babymassage-Kurs. Bis zum 8. März können interessierte Mütter mit Babys im Alter von ein bis sechs Monaten immer freitags ab 10 Uhr verschiedene Massagetechniken ausprobieren. Neu ist, dass auch die Mütter selbst Körperübungen aus dem Bereich Qigong und Yoga für ihre eigene Entspannung erlernen können. Der Kurs wird vom 5. April bis zum 31. Mai ein weiteres Mal angeboten. Die Teilnahme kostet 14 Euro.
Mehr darüber, wie man Homöopathie bei Fieber, Husten und kleinen Unfällen anwenden kann, erfahren Eltern an den Dienstagen, 22. und 29. Januar, jeweils ab 19.30 Uhr. Kosten: vier Euro.


Info:
Elternschule Süderelbe
Rehrstieg 60, Tel. 796 00 72
elternschule-suederelbe@harburg.hamburg.de
Sprechzeiten: mo 10-12 Uhr und do 15.30-17 Uhr
Das Programm für das erste Halbjahr 2013 liegt in vielen Einrichtungen in Süderelbe aus und kann auf der Seite des Bezirksamtes heruntergeladen werden www.harburg.hamburg.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.