Viel Platz für Kreativität

Egal, ob gemalt, geschrieben oder oder fotografiert wird: Kunstschaffende könne sich jetzt für günstige Ateliers im Süden Hamburgs bewerben. (Foto: thorben wengert/ pixelio.)

Preisgünstige Ateliers im Süden Hamburgs zu mieten

Hamburg-Süd - Ein Atelier mitten auf der ehemaligen Elbinsel Finkenwerder, nur ein paar Gehminuten von der Elbe entfernt? Oder in Harburg? Zu teuer? Nein! SAGA GWG und die Kulturbehörde starten in Zusammenarbeit mit der Hamburg Kreativ Gesellschaft und dem Verein Ateliers für die Kunst e.V. ein Pilotprojekt zur Umnutzung leer stehender Gewerbeflächen in Wohn- und Arbeitsateliers.

Wo sind die Ateliers?
Die ehemaligen Ladenflächen in Harburg und Finkenwerder sind zwischen 35 und 530 Quadratmeter groß und liegen meist im Erdgeschoss.

Wie teuer ist die Miete?
Die Kaltmiete liegt zwischen 6,50 und 8,50 Euro pro Quadratmeter. Vor dem Einzug wird die Saga GWG die Fläche in Absprache mit dem Mieter zu einem Wohnatelier umbauen.

Warum?
Zum einen stehen die Ladenflächen nicht leer, bringen als vermietete Wohn-/Arbeitsateliers der Saga GWG Geld ein.
Für Künstler werden so bezahlbare Ateliers geschaffen, von denen es in Hamburg nicht gerade viele gibt. Wird im Atelier sowohl gelebt als auch gearbeitet, senkt das für die Künstler die Kosten.

Wo sind die Ateliers und wann kann man sie besichtigen?
Details stehen zu Textende.

Wo bewirbt man sich?
Spätestens zwei Tage vor dem Besichtigungstermin der jeweiligen Ladenfläche muss man sich per Mail bei Silvia Henze, buero@afdk. de, anmelden.

Was tun, wenn man anschließend den Laden als Wohn-und Arbeitsatelier mieten möchte?
Bis Montag, 23. Juni 2014, läuft die Bewerbungsfrist. Diese Unterlagen muss man postalisch oder per E-Mail einreichen: 
- Beschreibung der künstlerischen Tätigkeit (eine DIN-A4-Seite)
- einen Lebenslauf
-das ausgefüllte Bewerbungsformular des Vereins Ateliers für die Kunst (Vorlage unter www.afdk.de)

Standorte und Besichtigungstermine der Ateliers:
- 5. Juni, 11 Uhr, Ostfrieslandstraße 32
- 17. Juni, 11 Uhr, Gazertstraße 26
- 17. Juni, 12.30 Uhr, Hoppenstedtstraße 1
- 17. Juni, 14 Uhr, Lühmannstraße 11
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.