Über 400 Trecker und Dampfmaschinen

Auch dieses gepflegte Schmuckstück wird auf dem großen Dampf- und Treckertreffen auf dem Kiekeberg gezeigt. (Foto: pr)

Großes Dampf- und Traktorentreffen am Wochenende 13. und 14. September im Freilichtmuseum Kiekeberg

Sabine Deh, Ehestorf - Am Freilichtmuseum Kiekeberg dampft, knattert und schnauft es ordentlich, wenn dort am Sonnabend, 13. und Sonntag, 14. September, jeweils von 10 bis 18 Uhr, das diesjährige große Dampf- und Traktorentreffen stattfindet. Erwachsene zahlen zehn Euro Eintritt, Besucher unter 18 Jahren haben freien Eintritt.
Zwölf außergewöhnliche Dampfmaschinen und 400 alte Traktoren können zwischen den historischen Gebäuden auf dem Museumsgelände bewundert und bestaunt werden. Dampfschwaden und Dieselgeruch ziehen durch die Luft. Attraktionen in diesem Jahr dürften die ausgestellten Dampftraktoren, eine Dampfwalze, eine Dreschmaschine und vier wirklich alte Sägewerke sein.
Zu sehen sind Traktoren aus dem gesamten 20. Jahrhundert. Darunter die Marken Lanz Bulldog, Hanomag, Deutz, Ritscher und Schlüter. Die Besucher erleben außerdem, wie früher auf dem Feld geschuftet wurde.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.