Treffen der weißen Vierbeiner

Na, wo sind denn meine Spielgefährten? Ein Weißer Schäferhund wartet schon jetzt gespannt darauf, wie viele seiner Artgenossen zum großen Treffen am Sonnabend, 25. Juli, kommen. (Foto: pr)

Weiße Schweizer Schäferhunde mit ihren Haltern treffen sich am Moorburger Hinterdeich

Bastian Schröder, Moorburg – Sie sehen aus wie Polarwölfe, sind jedoch handzahm: Weiße Schweizer Schäferhunde. Am Moorburger Hinterdeich, direkt an der Waltershofer Straße, steigt am Sonnabend, 25. Juli, ab 13 Uhr das zweite Treffen von Haltern und Freunden des Weißen Schweizer Schäferhundes (WSS).
Die Freifläche am Deich in der Nähe der A7, Abfahrt HH-Moorburg, bietet mit großen Grünflächen, Gräben und einem aufgeschütteten Sandhügel viele Auslauf- und Spielmöglichkeiten für die vierbeinigen Freunde.
Nachdem die Hunde sich ausgetobt haben, steht ab 15 Uhr die Einkehr in das Landhaus Jägerhof, Ehestorfer Heuweg 12, auf dem Programm. Die Hamburger Veranstalter hoffen auf einen regen Erfahrungsaustausch zwischen Freunden und Besitzern der treuen Gefährten sowie auf ein zahlreiches Erscheinen bekannter und neuer Teilnehmer mit ihren weißen Vierbeinern.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Infos gibt es im Internet unter weisseschaeferhunde.harburg@email.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.