Tanz, Kultur und Jahrmarkt

Die beiden neuen Veranstalter der Finkwarder Karkmess 2015: Thorben Gust (l.) und Lars Brandt. (Foto: pr)

Start der Finkwarder Karkmess am 4. Juni – Zwei „Finkwarder Jungs“ organisieren das Fest

Finkenwerder – Im Juni ist es wieder soweit! Von Donnerstag, 4. Juni, bis Sonntag, 7. Juni, feiert Finkenwerder die alljährliche Karkmess. Das traditionelle Fest zwischen Schollen- und Zungenzeit erfreut seit über 100 Jahren die Inselbewohner und wird in diesem Jahr erneut alle Finkenwerder auf dem Festplatz zusammenbringen.
Mit Thorben Gust und Lars Brandt bekommt die Karkmess zwei neue, aber in Finkenwerder nicht unbekannte Veranstalter. Nachdem der Bezirk entschieden hat, die Karkmess nicht mehr durchzuführen, und auch der langjährige Arbeitskreis seine Tätigkeiten eingestellt hatte, musste in diesem Jahr für das Fest ein neuer Veranstalter gefunden werden.

Karkmess: Tradition und neue Akzente

Thorben Gust hat bereits bei den Tidenhub-Festivals Ende der 90er Jahre gezeigt, das er erfolgreiche Events auf der Insel veranstaltet. Lars Brandt hat die Karkmess bereits zweimal mitgestaltet und die Besucher mit leckeren Cocktails und der Finkenwerder Scholle verwöhnt.
Den neuen Veranstaltern ist es wichtig, an Traditionen anzuknüpfen und diese fortzusetzen. Natürlich werden aber auch neue Impulse gesetzt. „Uns ist wichtig, ein Fest von Finkenwerdern für Finkenwerder zu veranstalten. Finkenwerder muss sich wieder auf die Karkmess freuen und die Tage bis zum nächsten Jahr zählen“, so Thorben Gust.
Neu ist in diesem Jahr: Die Karkmess wird bereits am Donnerstag beginnen und dafür schon am Sonntag enden. „Der Donnerstag bietet sich für einen After-Work-Club an“, so Lars Brandt. Die Karkmess-Veranstalter laden für Donnerstag alle auf Finkenwerder Arbeitenden ein, die Karkmess zusammen mit den Einheimischen zu feiern. „Dieses traditionelle Fest muss neben Jahrmarkt und Tanz auch der Finkenwerder Kultur eine Bühne bieten“, so die beiden Veranstalter.
Weitere Informationen, alle Neuigkeiten und das genaue Programm sind demnächst auch online einzusehen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.