"Süderelbe ist mir eine Herzensangelegenheit..."

Hamburg: Neugraben | Matthias Czech ist am 2. Mai 1975 in Hamburg geboren. 1991 trat er der SPD, genauer dem Distrikt Harburg-West, bei und ist seitdem Mitglied des Vorstandes, wo er 2007 den Vorsitz übernahm. Von 1996 bis 2002 absolvierte er nach Abitur und Zivildienst sein Lehramtsstudium für die Grund- und Mittelstufe. Seit 2004 unterrichtet er als Lehrer an der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg und ist dort Klassenlehrer einer sechsten Klasse.

Bei der Wahl zur Hamburgischen Bürgerschaft im Frühjahr 2011 wurde Matthias Czech als Wahlkreisabgeordneter der SPD in die Bürgerschaft gewählt und betreibt seitdem sein Büro direkt an der B73 in Neugraben. Es ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Matthias Czech wird von Nele Larsen (19), Jasmin Hilbring (19), Lara Stuber (17) und Lars Möller (42) unterstützt, die sich gemeinsam den Themen aus Süderelbe verpflichtet fühlen, welche dem Bürger auf den "Nägeln" brennen.

In der jüngsten Vergangenheit wurde mit seiner Hilfe auch ein Kompromiss gefunden, der dem Schützenverein Fischbek nach Anwohnerbeschwerden auch für die Zukunft das "Schützenfest" ermöglicht.

Zu den Schwerpunkten der Arbeit gehören auch die Schul- und Jugendpolitik.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.