Steuerformulare? Fehlanzeige!

Im ehemaligen Ortsamt Süderelbe liegen vieles aus, nur keine Steuervordrucke.

Im Kundenzentrum Süderelbe liegen keine Vordrucke für die Steuererklärung aus

Neugraben – Das Datum sorgt nicht gerade für Jubelstürme: Am 31. Mai ist der offizielle Abgabetermin für die Steuererklärung 2015. Wer sich seine Formulare im Kundenzentrum Süderelbe (ehemaliges Ortsamt Neugraben) abholen möchte, hat Pech: Dort gibt es sie nicht mehr. Und was macht man jetzt?

Wo lagen die Formulare früher?
Auf den Regalen gleich links im Eingangsbereich. Heute liegt dort zwar immer noch viel Info-Material aus, aber es liegen keine Stuervordrucke dort.
Nur ein weißes Schild informiert recht lapidar: Hier sind keine Steuervordrucke erhältlich. Wer dennoch seine Formulare braucht, wird ans Finanzamt in Harburg verwiesen.

Warum ist das schlimm?

„Jetzt muss ich für die Formulare extra nach Harburg fahren“, wettert ein Rentner. „Das kostet mich wieder Geld. Der Service wird ständig abgebaut.“
So wie ihm geht es auch anderen Menschen, die nicht mehr so richtig mobil sind und keinen PC mit Internetanschluss verfügen: Sie müssen erst einmal die Fahrt nach Harburg zahlen, um an die Formulare heranzukommen.

Warum gibt es keine Steuererklärungen mehr vor Ort in Neugraben?
„Es lohnte sich nicht mehr. Der Bedarf ist seit der Einführung von ELSTER stark rück-läufig“, so Bettina Maack, Sprecherin des Bezirksamtes Harburg. ELSTER ist kein Vogel, sondern der Name des Steuerprogramms im Internet. ELSTER ist also ein „elektronisches Finanzamt“.
Die Formulare können kostenlos heruntergeladen werden, so dass man seine Steuererklärung am Computer ausfüllen und anschließend verschlüsselt an das Finanzamt übermitteln kann. Das machen immer mehr Leute.
Doch wer keinen Computer mit Internet-Anschluss hat oder wem die Bedienung des PCs Schwierigkeiten macht, kann das Programm nicht nutzen. Der muss den Weg ins Harburger Finanzamt auf sich nehmen – und Fahrgeld zahlen. Kleiner Tipp: Tickets unbedingt für die Steuererklärung aufheben!
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.