Spielen, wandern, Spaß haben

Auf der nächsten Entdeckungstour durch das Neuwiedenthal wird gespielt und getanzt. (Foto: pr)

Bei der Entdeckungstour rund ums Neuwiedenthal wird diesmal gespielt und getanzt

Neuwiedenthal - Ob mit Springseil, Murmeln oder einem Stückchen Holz – jeder Mensch weltweit wächst mit Spielen auf. Aber warum spielen wir eigentlich? Das Stadtteilmarketing möchte dieser Frage auf den Grund gehen und lädt für Sonntag, 24. August, zu einer spielerischen Entdeckungstour für die ganze Familie ein.
„Es ist spannend zu sehen, wie sich unterschiedliche Spielformen in den Kulturen entwi-ckelt haben. Einige Spiele gibt es in fast jedem Teil der Welt“, erläutert die Spiel-Expertin Anas-tassiya Ponomarenko, die die Entdeckungstour leitet. Spielen meint nicht nur das Kinderspiel, sondern viele Tätigkeiten, die auch Erwachsene ausüben, beispielsweise mit dem Kugelschreiber oder mit Karten spielen. Denn Spielen steigert das Wohlbefinden, bringt Menschen zusammen und regt die Kreativität an.
„Wir freuen uns sehr, das Thema Spielen im Rahmen der Entdeckungstouren anzubieten“, erläutert Holger Rullmann von der Wohnungsbaugenossenschaft „Süderelbe“ eG, die in Neuwiedenthal eine von 13 Auftraggebern des Stadtteil-marketings ist.
Wer Lust auf eine etwa zweistündige, spielerische Erkundungstour rund um Neuwiedenthal hat, kommt um 11 Uhr zum Treffpunkt vor der Apotheke am S-Bahnhof Neuwieden-thal. Festes Schuhwerk wird empfohlen. Die Führung ist kos-tenfrei, Spenden sind willkommen. Das vollständige Programm der Rundgänge 2014 gibt es im Internet unter www.neuwiedenthal.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.