Spende für die Orgelpfeifen

Durch die Spende der Sparkasse Stade Altes Land sind jetzt 7.500 Euro mehr für die Reparatur der weltberühmten Arp-Schnitger-Orgel in der Kasse. (Foto: pr)
Neuenfelde. Für die Restaurierung der weltberühmten Arp-Schnitger-Orgel steht jetzt 7.500 Euro mehr zur Verfügung. Aus den Händen von Wolfgang Schult (2.v..l.), Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Stade Altes Land, und Manuel Bossemeyer (2.v.r.), Leiter der örtlichen Filiale, nahm Pastorin Miriam Polnau den symbolischen Scheck entgegen. Manfred Hoffmann (r.), Erster Vorsitzender der Arp-Schnitger-Gesellschaft, und Organist Hilger Kespohl freuten sich: „So kann die Orgel wieder in die von Arp Schnitger gewollte musikalische Ordnung gebracht weden.“ 
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.