So klingt der erste Advent

Dirigent Peter Schuldt ist Vollblutmusiker. Er liebt den Auftritt mit ganz vielen Sängern. Am 1. Dezember lädt er zum gemeinsamen Adventsliedersingen in Finkenwerder ein. (Foto: Foto: pr)

Gemeinsames Adventssingen an den Finkenwerder Landungsbrücken: Am 1. Dezember kann jeder mitsingen!

von Annekatrin Buruck, Finkenwerder
Premiere auf Finkenwerder: Dirigent Peter Schuldt lädt für Sonnabend, 1. Dezember, um 16 Uhr zum großen, gemeinsamen Adventssingen an die Finkenwerder Landungsbrü-cken ein. Gemeinsam mit der Liedertafel Harmonie und den beiden „The Young ClassX-Chören’ der Stadtteilschule möchte er möglichst viele Sangeslustige zum Mitmachen ermuntern. „Wenn so viele Menschen gemeinsam singen, entsteht eine ureigene Kraft“, weiß Peter Schuldt aus Erfahrung.
Schon mehr als einmal hat er so ein musikalisches Großereignis aufgezogen. „Beim Alsterdorfer Advent singe ich mit rund 10.000 Menschen auf dem Marktplatz und bei der Harburg Wette des NDR sogar mit mehr als 12.000“, erzählt der Vollblut-Musiker.
Das gemeinsame Singen ist eingebettet in den Adventsmarkt des Lions Clubs Finkenwerder vom 30. November bis 2. Dezember. „Lions-Präsidentin Claudia Fischer hofft auf zahlreiche hungrige und durstige Zuhörer dieses besonderen Musikereignisses, denn der Erlös kommt der Jugend- und Altenarbeit auf Finkenwerder zugute“, ergänzt Peter Schuldt. Damit alle mitsingen können, werden Liedertexte ausgeteilt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.