Skispaß und Wellness im Allgäu

Entspannung pur: Im winterlichen Allgäu unter freiem Himmel im warmen Solewhirlpool den Tag ausklingen lassen. (Foto: pr)

Fischen lockt mit Skipisten, Fackelwanderungen und Wohlfühlangeboten

Stefan Mrochem, Fischen – Im Allgäu-Ort Fischen kommen sowohl Wintersport-Fans als auch diejenigen, die abseits von Ski und Snowboard Spaß haben möchten, auf ihre Kosten: Hier locken Skipisten und Wellness-Angebote.
In wenigen Minuten ist man von Fischen im benachbarten Skigebiet Ofterschwang-Gunzesried, das ein Geheimtipp unter den kleinen aber feinen Skigebieten ist. Es punktet mit top-modernen Liftanlagen und abwechslungsreichen Pisten - von der Weltcup-Piste bis zur Familienabfahrt. Wer noch mehr Auswahl braucht, fährt innerhalb von rund 20 Minuten in die Skiregion Oberstdorf/ Kleinwalsertal, die unter anderem mit den Skigebieten Nebelhorn und Fellhorn/Kanzelwand Deutschlands größtes, grenzübergreifendes Skigebiet mit 128 Pistenkilometern ist.
Wer es lieber ruhiger mag, macht eine romantische, winterliche Fackelwanderung zum zugefrorenen Auwaldsee oder in die Eiszapfen-verzierte Breitachklamm. Besonders schöne Wintererlebnisse garantieren auch eine Pferdekutschfahrt, bei der man warm eingepackt die Schönheit der verschneiten Landschaft genießt oder alternativ eine rasante Abfahrt mit dem Schlitten beim Nachtrodeln mit Flutlicht.
Nach einem Tag voller Winter-Genuss lockt das AllgäuHotel Tanneck seine Gäste mit einzigartigen Wohlfühlmomenten ins Warme: Ganz gleich ob man im warmen Solewhirlpool entspannt oder im Infinity-Pool dem winterlichen Berghimmel entgegen schwimmt – Tanneck-Gäste genießen hier einen außergewöhnlichen Lifestyle.
Zusätzlichen Genuss versprechen Milchwell®-Anwendungen, die in Kombination mit regionalen und naturreinen Aroma-Ölen nach Kakao, Vanille oder Mandarine-Zimt duften.
Abwechslungsreiche Stärkung bietet danach die Küche des Tannecks: von bodenständigen Schmankerln, Fondue „chinoise“ und Schokofondue bis hin zu leichten Wellness-Gerichten. Kein Wunder, dass der „Feinschmecker“ das Tanneck als eines der besten Landhotels ausgezeichnet hat. Denn Urlaubsliebe geht eben auch durch den Magen!
Das Elbe Wochenblatt am Wochenende verlost fünf Mal ein Wochenende (zwei Übernachtungen) für zwei Personen im Hotel Tanneck. Wie kann man gewinnen? Einfach folgende Frage beantworten: In welchem Ort liegt das Hotel?
Senden Sie die Lösung per Postkarte an die Wochenblatt-Redaktion, Harburger Rathausstraße 40, 21073 Hamburg oder per E-Mail an post@
wochenblatt-redaktion.de In die Betreffzeile „Gewinne: Tanneck“. Einsendeschluss ist Freitag, 29. Januar. Bitte die Telefonnummer angeben, der Gewinner wird benachrichtigt.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hotel Tanneck
Familie Fischer-Schwegler, Tanneck Hotelbetriebs GmbH,
Maderhalm 20, 87538 Fischen im Allgäu,
tel. 08326/99 90 , info@hotel-tanneck.de
www.hotel-tanneck.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.