Singen für Tansania

Neu Wulmstorf Sie klopften an Türen, sangen und sammelten Spenden: Unter dem Leitwort „Segen bringen, Segen sein. Für Gesundheit in Tansania und weltweit!“ haben 24 Neu Wulmstorfer Sternsinger rund 180 Familien und zwei Seniorenheime besucht. Insgesamt haben die Kinder beim diesjährigen Dreikönigssingen, das bereits zum 55. Mal stattfand, 4.492 Euro gesammelt. Das Geld ist an das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ überwiesen worden. Damit soll die ärztliche Versorgung in Tansania und weltweit gefördert werden. In dem ostafrikanischen Land leben über 41 Millionen Menschen, aber es gibt nur etwa 100 ausgebildete Kinderärzte.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.