Schwimmen, Soccer und Stelzenlaufen

Ab ins kühle Nass! Im Freibad Neugraben gibt es jeden Sonntagnachmittag Ferienspaß. (Foto: stephanie hofschlaeger/pixelio)

Sportsaison Neugraben: Auf dem Marktplatz und im Freibad geht´s in den Ferien rund

Süderelbe - Morgen beginnen die Sommerferien! Zeit, sich vom Schulstress so richtig zu erholen und etwas ganz Außergewöhnliches zu machen: Sport. In Neugraben und Neuwiedenthal locken zwei Super-Sport-Abenteuer!

Was gibt es in Neugraben?
Jeden Freitag in den Ferien wird von 16 bis 19 Uhr auf dem Neugrabener Marktplatz ein Soccercourt aufgebaut. Man kann Floorball, Basketball, Einradfahren, Stelzenlaufen oder Retrosportarten wie Gummitwist ausprobieren.

Wird auch mal gegrillt?
Ja! An den beiden Freitagen 11. Juli und 15. August laden ProQuartier und die beteiligten Sportvereine ab 16 Uhr zum gemeinsamen Grillen ein, gesponsert durch die Schlachterei Ernst.

Kostet das was?
Nein! Man kann kostenlos mitmachen.

Was gibt´s noch?
Jeden Ferien-Sonntag werden im Freibad Neugraben, Neuwiedenthaler Straße 1m, von 14 bis 18 Uhr Wassersport und Wasserspiele angeboten. Es locken Seepferdchenreiten, ein Wassertrampolin, Tauchen durch im Wasser schwebende Ringe und vieles mehr. Wer lieber auf dem Rasen spielt, kann sich beim Tauziehen, auf dem Ballancierseil oder auf dem Riesentrampolin vergnügen.
So viel Toben macht durstig. Deshalb einen Trinkbecher nicht vergessen! Am Wasserspender gibt es kostenlos frisches Trinkwasser.

Muss man dafür etws zahlen?
Der Eintritt ins Freibad ist an diesen Somntagen ermäßigt. Er kostet sonntags 50 Cent für Kinder, Erwachsene zahlen 1,50 Euro.

Wer ist Organisator des Sportangebotes?
Der Förderverein Freibad Neugraben e.V.

Warum gibt es ein Sport-Ferienprogramm?
Es ist Bestandteil des Modellprojektes „Gesunde Kinder in Harburg“, mit dem die steg Hamburg mbH dieses Jahr von der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz betraut wurde.

Wer sponsert das Ferienprogramm?
Unterstützt wird das Ferienprogram auch von der Jugendförderung Süderelbe e.V., der SAGA/GWG Stiftung Nachbarschaft, dem Verfügungsfonds Neugraben, dem Verfügungsfonds Neuwiedenthal, Heimspiel und SAGA/GWG.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.