Per Bahn zu den Cyclassics

Am Sonnabend fahren keine S-Bahnen zwischen Neugraben und Harburg Rathaus, sondern nur Busse. Aber ab Sonntag um 4 Uhr morgens rollen die Bahnen wieder.

Am Sonntag fährt die S-Bahn, aber nicht am Sonnabend

Süderelbe - Am vergangenen Wochenende wurde im Tunnel zwischen Harburg Rathaus und Heimfeld gearbeitet. Es fuhren ganztägig keine S-Bahnen zwischen Harburg Rathaus und Neugraben. Was ist am nächsten Wochenende los? „Mein Mann trainiert das ganze Jahr für die Cyclassics. Er kämpfte fast mit den Tränen, als er hörte, es fahren keine S-Bahnen“, erzählt Marlies Jacobs. Wie kommt man denn nun zu den Cyclassics?

Wird am nächsten Wochenende wieder im S-Bahntunnel gearbeitet?
Ja, aber nur von Sonnabend, 23. August, 1 Uhr, bis Sonntag, 24. August, 4 Uhr.

Wann fahren die Bahnen?
Die Züge der Linie S 3 fahren in dem Zeitraum nur zwischen den Stationen Pinneberg und Harburg Rathaus und zwischen Neugraben und Buxtehude/Stade. Zwischen Harburg Rathaus und Neugraben werden Busse statt S-Bahnen eingesetzt.
Die Züge der Linie S 31 verkehren nur zwischen den Stationen Altona und Berliner Tor.

Kann man sein Rad im Ersatzbus mitnehmen?
Nur, wenn genügend Platz ist. Das entscheidet der jeweilige Busfahrer. Eine Garantie, mit dem Rad mitgenommen zu werden, gibt es also nicht.

Und am Sonntag nach 4 Uhr?
Dann fahren die Bahnen wie üblich. „Am Veranstaltungstag der Vattenfall Cyclassics finden keine weiteren Bauarbeiten im S-Bahnnetz statt“, versichert Bahnsprecherin Angelika Theidig. Man kann also samt Fahrrad zum Veranstaltungsort fahren.

Was wird im S-Bahntunnel eigentlich gemacht?
In den Stationen Harburg-Rathaus und Heimfeld, werden die Halterungen für die neuen Leuchtröhren installiert.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.