Oldtimertreffen auf der Karkmess

Thorben Gust, Organisator der Karkmess (l.), freut sich gemeinsam mit den beiden Organisatoren des Oldtimertreffens, Hans-Jürgen Jepsen (M.) und Kai Külper, auf Fans alter Autos. (Foto: pr)
FINKENWERDER. Vom 15. bis 18. Juni wird auf Finkenwerder wieder Karkmess gefeiert. Dabei darf natürlich die große Oldtimer-Ausstellung am Sonntag, 18. Juni, nicht fehlen. Wer Lust hat mitzumachen, sollte sich frühzeitig „seinen“ Standplatz sichern.
„Da sich das Oldtimertreffen inzwischen zu einem festen Bestandteil der Karkmess entwickelt hat, soll es in diesem Jahr noch etwas größer werden,“ so der Veranstalter der Karkmess, Thorben Gust. „Eine Anmeldung hilft uns bei der Organisation, insbesondere, wenn ganze Clubs teilnehmen möchten“, sagt der Chef des Oldtimertreffens Hans-Jürgen Jepsen. Co-Chef Kai Külper ergänzt: „Wer sich spontan zur Teilnahme entschließt, ist ebenfalls willkommen. Denn auf dem Ausstellungsgelände ist ausreichend Platz vorhanden.“
Ab 11 Uhr ist der Schulhof für Aussteller und Besucher geöffnet. Wer dann Lust bekommt, auch einmal in einem der Oldtimer mitzufahren, hat ab 15 Uhr dazu Gelegenheit. Anmeldungen nehmen Hans-Jürgen Jepsen (Tel. 743 42 26) oder Kai Külper (Tel. 742 51 86) auch per E-Mail unter
info@physio-finkenwerder.de oder info@kaikuelper.de entgegen. KI
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.