Neugraben feierte

Strahlte über´s ganze Gesicht: Ann-Sofi Persson aus Schweden. Sie gewann beim Elbe Wochenblatt ein Backstage-Treffen mit The Baseballs.

Über 10.000 Besucher kamen zur Sommertour ­und gewannen die Stadtteilwette mühelos

Neugraben - Auf dem Neugrabener Marktplatz war es rappelvoll. Dicht an dicht standen die Menschen, sangen, tanzten und hatten mit den NDR-Moderatoren Anke Harnack und Christian Buhk Spaß bis in die frühen Morgenstunden.
Gegen 19.45 Uhr war es soweit: Das „Hamburg Journal“ schaltete live auf den Neugrabener Markt und mehrere tausend Stimmen sangen den Louis-Armstrong-Klassiker „What A Wonderful World“. Nicht einfach nur so, sondern um die Stadtteilwette zu gewinnen. Sie lautete: „Wetten, dass die Neugrabener und Fischbeker es nicht schaffen, am Sonnabend vor der Sommertour-Bühne eine mindes-tens 100 Quadratmeter große violette Menschenmenge zu bilden, die ‚What A Wonderful World‘ singt?“ Violett, warum violett? „In Anlehnung an die Farbenpracht der Fischbeker Heide“, erklärte NDR 90,3 Moderatorin Jacqueline Heemann, die sich die Wette ausdachte.
Die Neugraben-Fischbeker gewannen mit Bravour! Am Ende war es eine violette, singende Menschenmenge auf 250 Quadratmetern. Der AWO-Seniorentreff erhält nun von Lotto Hamburg eine große neue Vitrine für den täglichen Kaffeeklatsch. „Wir sind glücklich über die tolle Stimmung und haben die Wette sehr gerne verloren“, sagte NDR Landesfunkhausdirektorin Sabine Rossbach.
Die Bühnenshow von Anke Harnack und Christian Buhk sorgte für richtig gute Feierlaune bei den Neugrabenern. Getanzt und geschunkelt wurde zur Musik von Papermoon, der Saragossa Band und natürlich von den drei Herzensbrechern der Band The Baseballs.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.