Neue Königin der Königinnen in Neugraben

Am 25. März traf sich am frühen Nachmittag im Schützenheim eine große Anzahl ehemaliger Damenköniginnen sowie die aktuelle Damenkönigin des Schützenverein Neugraben und ermittelten Ihre Königin der Königinnen. Um 14 Uhr begann das Schiessen mit dem Luftgewehr auf den von Alfred Leye gebauten und von Hans Glume bemalten Holzvogel. Nach einer Unterbrechung durch eine gemütliche Kaffeetafel setzten sie das Schiessen fort. Dabei erwies sich der Vogel als sehr widerstandsfähig, so dass erst am frühen Abend die neue Majestätin feststand. Mit einem gezielten Schuss auf den letzten Teil der Befestigung ist es Marion Schankin gelungen, den Vogel im Ganzen zu erlegen. Nach der Proklamation durch den 3. Vorsitzenden des Vereins Jens Gewecke gingen die Damen zum gemütlichen Teil des Abends über und es machte noch so manche Geschichte die Runde bevor dieser schöne Tag zu Ende ging.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.