Neue Chefin

Carina Meyer ist die „Neue“ am Kiekeberg. (Foto: pr)

Carina Meyer ist neue kaufmännische Geschäftsführerin der Stiftung Freilichtmuseum am Kiekeberg

Sabine Lagner, Ehestorf – Zum ersten Mal steht eine Frau an der Spitze des Freilichtmuseums am Kiekeberg. Seit Anfang Juni ist Carina Meyer die neue kaufmännische Geschäftsführerin der Museumsstiftung. Damit ergänzt sie die Arbeit von Prof. Dr. Rolf Wiese, der als Museumsdirektor den volkskundlich-inhaltlichen Bereich leitet.
Wirklich neu ist „die Neue“ allerdings nicht. Schon seit 2007 arbeitet Carina Meyer am Kiekeberg. Angefangen hat sie als Praktikantin nach ihrem Studium der Angewandten Kulturwissenschaften.
Später hat sie als Referentin des Vorstandes unter anderem die Bereiche Fundraising, Stiftungskapital und Ehrenamt koordiniert und das Wohnheim der Außenstelle des Museums in Wennerstorf geführt. 2010 bis 2012 übernahm sie kommissarisch die Aufgaben des Geschäftsführers.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.