Mit nur 150 Euro zum eigenen Unternehmen

Das kleine Mädchen verkauft Lotusblüten vor einem Tempel und trägt so zum Familieneinkommen bei. Die srilankischen Tempelbesucher kaufen diese Blumen und legen sie im Tempel vor einer Buddhastatue nieder. (Foto: pr)

Der Sri Lanka Verein Hamburg vergibt Kleinstkredite an Frauen – Ausstellung in der Bücherhalle Finkenwerder

Finkenwerder - Ein Hauch von Exotik weht derzeit durch die örtliche Bücherhalle:  Plakate aus Sri Lanka verbreiten Urlaubsstimmung. Doch es geht nicht um den nächsten Urlaub in Fernost, sondern um Hilfsprojekte für die dortige Bevölkerung. Der Sri Lanka Verein Hamburg stellt sich und seine Arbeit vor.
So vergibt der Verein, der im Jahr 2005 gegründet wurde, beispielsweise „Kleinstkredite für Kreative“, vorzugsweise an Frauen. Mit dem Darlehen von maximal 150 Euro können sie sich eine Existenz aufbauen. Vor dem Start in die Selbstständigkeit besuchen die Frauen einen betriebswirtschaftlichen Grundkurs, um erste Kenntnisse in der Führung eines Geschäftes zu erwerben.

Ein Haus für Bürgerkriegswaisen

Ein fachkundiger Leiter mehrerer lokaler Berufsschulen in Sri Lanka unterstützt die Projekt-Frauen von Anfang an. Er überprüft vor Kreditvergabe die Erfolgschancen des Projektes, die persönliche Eignung der Bewerberinnen und betreut sie während des Projektes.
Die Frauen zahlen den Kredit nach und nach zurück, führen anschließend ihr kleines Unternehmen selbstständig weiter. Um neue Absatzmärkte zu erschließen finanziert der Verein Verkaufsveranstaltungen sowie Messen und sorgt für den Erfahrungsaustausch der ehemaligen Kreditnehmerinnen.
Auch Kindern, die ihre Eltern im tamilischen Bürgerkrieg verloren, wird geholfen:  Im Norden der Insel wird aktuell ein Waisenheim mit etwa 360 Kindern unterstützt. Dort hat der Verein Computer für die Schule sowie einen Trecker und andere Geräte für den Ackerbau angeschafft.
„Wichtig ist uns dabei, von der Gleichwertigkeit der Kulturen auszugehen: der buddhistischen, hinduistischen, islamischen und der christlichen. Der gegenseitige Austausch bezieht soziale und wirtschaftliche Gegebenheiten wie auch die Art und Weise der Lebensgewohnheiten der Bevölkerung mit ein“, sagt die Erste Vorsitzende des Vereins, Inga Bethke-Brenken.

Sri Lanka Verein Hamburg Verein zur Linderung der Not in Sri Lanka und für den kulturellen Austausch
Inga Bethke-Brenken
(Erste Vorsitzende)
Brückwiesenstraße 10
Tel. 553 55 92
info@sri-lanka-verein.de

Bücherhalle Finkenwerder Ostfrieslandstraße 5
di, do 11-13 Uhr, 14- 18 Uhr
Open Library
mi 8-16 Uhr
di, do 13-14 Uhr
Ausstellung bis 12. Februar
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.