Märchen aus sieben Ländern

Aus diesem Buch wird im türkischen Zelt vorgelesen: Keloglan und der Sultan. (Foto: pr)

Lesefest Neuwiedenthal: Kinder bis sechs Jahre lauschen spannenden Geschichten in sieben Sprachen

Neuwiedenthal - Geschichten in sieben Sprachen werden Kindern am Sonnabend, 12. September, von 14 bis 17 Uhr vorgelesen. Wo? Beim großen Lesefest im Drachenthal. Die Teilnahme für Kinder im Alter zwischen einem Jahr und sechs Jahren ist kostenlos. Und die Eltern dürfen selbstverständlich auch zuhören.

In welchen Sprachen wird vorgelesen?
Auf Türkisch, Deutsch, Polnisch, Aramäisch, Englisch, Bulgarisch und Serbo-Kroatisch. Für jede Sprache wird ein Zelt im Drachenthal aufgebaut.

Was wird gelesen?
Jeder der Freiwilligen liest aus seinem Lieblings-Kinderbuch in der jeweiligen Landessprache vor. Es werden viele spannende Geschichten zu hören sein.

Wie läuft der Nachmittag ab?
Die Gäste werden mit Musik von den Gebrüder Jehn unterhalten. Man hat Zeit, sich „sein“ Zelt auszusuchen. Erklingt ein Tusch, sollte man hineingehen und Platz nehmen. Denn dann geht´s gleich los. „Gelesen wird etwa eine Viertelstunde lang. So lange zuzuhören, das ist für Kinder in diesem Alter schon eine ganz schöne Leistung“, sagt Maren Riepe. Sie hat die Projektleitung des Festes, das vom Bildungsanbieter Heimspiel organisiert wird.

Wie geht es weiter?
Nach der ersten Leserunde wird wieder Musik erklingen. Insgesamt vier Mal hat man Gelegenheit, Geschichten in einer der angebotenen Landessprache zu hören. Oder man schaut dem Puppentheater zu oder plaudert mit der türkischen Autorin Sevin Tarhan.

Warum gibt es das Lesefest?

„In den Familien redet man immer weniger miteinander. Erzählen Eltern Geschichten – möglichst in ihrer Herkunftssprache –, lernen Kinder nicht nur eine andere Sprache, sondern auch eine andere Kultur kennen“, erklärt Züleyha Tan, Koordinatorin des Festes.

Lesefest
Sonnabend, 12. September
14-17 Uhr
Drachenthal Spielplatz
Neuwiedenthaler Straße/ Stubbenhof
Teilnahme kostenlos
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.