Letzte Aufführungen: Carambas „Gleis 2“

"Caramba" bringt Leben auf Gleis 2. (Foto: Caramba)

Neu Wulmstorfer Theater-Gruppe auf der Bühne

Neu Wulmstorf Im November 2011 spielte die Neu Wulmstorfer Theatergruppe „Caramba“ ihre Komödie „Gleis 2 – Anschluss erwünscht“ in ausverkauften Sälen. Am Freitag, 14., und Sonnabend, 15. September, jeweils um 19 Uhr wird das von Caramba-Chefin Birgit Steinhart geschriebene und choreografierte Theaterstück mit Musik und Tanz zum letzten Mal auf der Bühne zu sehen sein. Dabei schlüpft Steinhart wieder in die Rolle der Jane, einer Schauspielerin, die von Casting zu Casting eilt und auf Gleis 2 verzweifelt auf die S-Bahn wartet. Zudem können sich die Besucher der beiden Abschlussvorführungen in der Aula der Hauptschule Vossbarg, Ernst-Moritz-Arndt-Straße 23, auf einige Überraschungen freuen. Karten für zehn Euro gibt es unter anderem im Bücherforum, Bahnhofstraße 9-11 und in Gedos Tabakshop, Bahnhofstraße 88. An der Abendkasse kosten Eintrittskarten zwölf Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.