Kommen Sie nach Neugraben/Fischbek und besuchen die Fischbeker Heide

Es geht los
Hamburg: Fischbeker Heide | Heute,am 17.6.2012 war ich per Pedes unterwegs.Eine Wanderung durch die Fischbeker Heide,ausgehend vom Parkplatz Scharlbarg hatte ich mir vorgenommen.
Aber auch wer z.B aus Altona kommend die Buslinie 250 benutzt kommt schnell in die Fischbeker Heide,es geht durch den Elbtunnel ,vorbei an den Container Terminals,weiter an den 199 m hohen Windrädern in Altenwerder,nähert sich den Harburger Bergen und fährt bis Neugraben.Hier dann bitte umsteigen in die Buslinie 240 oder 141 um dann bis zum Fischbeker Heuweg zu fahren. Sie überqueren die Cuxhavener Str. um zum Scharlbarg zu gelangen.Immer geradeaus bis zum Parkplatz. Hier folgen Sie dem ausgeschilderten Weg Nr. 3 bis zum kleinen Teich,nach einer kleinen Pause,hier stehen Tische und Bänke geht es weiter und Sie gelangen zu einem Schild. Entweder Sie gehen Richtung Buslinie 250 und fahren nach Neugraben oder wieder direkt bis nach Altona zurück. Sie haben auch die Möglichkeit Richtung Buslinie 240 zu wandern um dann an der Haltestelle des 240 Bus(Waldfrieden) weiter in Richtung Wildpark Schwarze Berge bzw. zum Freilichtmuseum Kiekeberg mit der neuen Attraktion dem Agrarium zu wandern (ausgeschildert).Weiterhin besteht die Möglichkeit im Gasthaus " Zum Kiekeberg" zu speisen oder Kaffee und Kuchen zu genießen,ebenso im Wildpark Schwarze Berge Restaurant.
Auch im Freilichtmuseum gibt es diese Möglichkeit
Wanderzeit ca. 2,5 Std bei langsamen Tempo mit Pause !
Alle Angaben ohne Gewähr !
Kommen Sie nach Neugraben/Fischbek. Hier gibt es Natur PUR.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß.
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
1.769
Jürgen Lohse aus Neugraben | 19.06.2012 | 23:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.