Ja, wo ist denn der Postkasten hin?

Kleiner Wermutstropfen: der Briefkasten wird nur einmal am Tag geleert. Foto: ki

Der Postkasten an der Kreuzung Neuwiedenthaler-/ 
Francoper Straße ist weg – er wurde versetzt

Von Karin Istel.
Der Brief muss noch schnell weg? Wer in der Nähe der Kreuzung Francoper-/Neuwiedenthaler Straße wohnt, wusste: an der Kreuzung steht ein Briefkasten. Also: rein ins Auto und hingefahren. Diese Zeiten sind jetzt vorbei. Der Briefkasten ist verschwunden.

Wo stand der Briefkasten?
An der Neuwiedenthaler Straße, kurz vor der Kreuzung zur Francoper Straße auf der nördlichen Straßenseite.

Was war das Problem?
An der Stelle gab es keine Haltemöglichkeit. Die Neuwiedenthaler Straße Richtung Neugraben ist an der Stelle dreispurig: eine Spur geradeaus Richtung Neugraben samt Rechtsabbieger nach Francop, eine Spur für Linksabbieger in die Francoper Straße hinein und eine Spur für den Verkehr aus Neugraben. Aus der Gegenrichtung sieht es nicht besser aus.
Wer seine Post einwerfen wollte, durfte keinesfalls auf dem Fuß-oder Radweg vor dem Postkasten halten: Das war nicht nur ärgerlich für Rad- und Fußgänger, sondern auch – besonders im unübersichtlichen Kreuzungsbereich – verboten. Ein Bußgeld drohte.
Zum Parken konnte man höchstens in die Francoper Straße Richtung Fußgängertunnel einbiegen und dort sein Auto abstellen. Fazit: So richtig gut war der Briefkasten nur für Fußgänger oder Radfahrer erreichbar.

Und wo ist der Kasten jetzt?
Etwas weiter östlich auf Höhe der Straße Neumoorstück, bei der Bushaltestelle. Diese Straße geht von der Neuwie-denthaler Straße ab und verläuft ein kurzes Stück parallel zur Neuwiedenthaler Straße. Der Postkasten ist gut erreichbar. Man kann gefahrlos halten, Post einwerfen und gleich wieder weiterfahren. Einziger Wermutstropfen: der Briefkas-ten wird montags bis sonnabends nur einmal am Tag geleert.
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
8
Lars Frommann aus Neugraben | 15.05.2015 | 17:57  
8
Lars Frommann aus Neugraben | 15.05.2015 | 17:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.