Ins Netz gegangen

Kinder fangen Schmetterlinge im SEZ. (Foto: pr)
Neugraben Mit Hilfe von 50 Kita-Kindern haben Neugrabener Gewerbetreibende die Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen des Sü-derelbe Einkaufszentrums (SEZ) eingeläutet. Bewaffnet mit Keschern gingen die Jungen und Mädchen der Kitas Am Johannisland, Wümmeweg und An der Falkenbek im SEZ auf Schmetterlingsjagd. Die bunten Tierchen aus Papier hatten die Kinder zuvor selbst gebas-telt. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Beratungsstelle „Stärkung lokaler Wirtschaft“, die der Verein „Unternehmer ohne Grenzen“ in Neugraben betreibt, um die lokale Wirtschaft zu stärken. Die Arbeit des Vereins wird vom Europäischen Sozialfonds ESF und der Stadt Hamburg finanziert. Bis zum großen Geburtstagsfest des SEZ im Oktober sind noch weitere Aktionen geplant. AS/Foto: pr
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.