Hier gibts Ausbildungsplätze!

Passt eine Laufbahn bei der Polizei zu mir? Nicht nur junge Frauen informierten sich bei der Ausbildungsmesse im vergangenen Jahr am Stand der Polizei über Karrierechancen. (Foto: pr)

Der Fußballclub Süderelbe veranstaltet am 12. und 13. Juni seine zweite Berufs- und Ausbildungsmesse

Fischbek - Ausbildungs- oder Studiengang gesucht? Dann sollte man die zweite Berufs- und Ausbildungsmesse des Fußballclubs Süderelbe (FCS) in der Schnu-ckendrift Halle nicht verpassen! Die Palette der Ausbildungsberufe und dualen Studiengänge ist breit gefächert. Sie reicht von von A wie Anlagenmechaniker bis W wie Wirtschaftsinformatik. 39 Unternehmen werden Zukunftsperspektiven für junge Leute anbieten.

Wie kommt ein Sportverein dazu, eine Ausbildngsmesse anzubieten?

Der FCS ist ein junger Verein: 700 der knapp 900 Mitglieder sind Jugendliche. „Der FCS wird immer wieder von jungen Leuten und Eltern angesprochen, ob man nicht einen Job wüsste, einen Ausbildungsplatz kennen würde oder bei der allgemeinen Orientierung im Berufsleben helfen könne. Hier haben sich die ausschließlich ehrenamtlich für den FC Süderelbe tätigen Personen schon immer sehr engagiert. Trotzdem kann man nicht immer weiterhelfen“, sagt Joachim Stoltzenberg. „Aus diesen Gründen veranstaltet der FCS nun die zweite Berufs- und Ausbildungsmesse.“

Wie wird die Messe finanziert?
Die Vereinsmitglieder leisten vieles in ehrenamtlicher Arbeit, können aber finanziell nicht alles wuppen. Deshalb werden immer Sponsoren gesucht. In diesem Jahr wird der Verein unter anderem vom Verfügungsfonds Neuwiedenthal mit 1.200 Euro unterstützt.

Welche Unternehmen kommen?
„Zahlreiche nationale wie auch internationale Unternehmen haben neben regionalen Anbietern ihre Teilnahme an der Messe bereits zugesagt“, freut sich Matthias Nehls, Vorstandsmitglied des FCS. Dazu zählen beispielsweise Airbus, Asklepios und das Autohaus S+K und die Bundeswehr.

Wie teuer ist der Eintritt?
Er ist kostenlos.

Was wird noch angeboten?
Am Sonnabend, 13. Juni, gibt es ein großes Kinder- und Familienfest mit Überraschungsgästen und Live-Musik auf dem Sportplatz Kiesbarg.
Außerdem werden hier Schulmannschaften um den Süderelbe- Kiesbarg-Cup kicken.

Wird das Engagement des Vereins gewürdigt?
Ja! Im März wurde der Verein mit dem DFB/ Mercedes-Benz-Intergrationspreis für die Ausbildungsmesse ausgezeichnet. Mit dem Preis waren 5.000 Euro für die Vereinskasse verbunden.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.