Heidschnucken erobern Hamburg - Neugraben

Heidschnucken Skulpturen an der Neugr. Bhf.Str.
Immer mehr Heidschnucken erobern das Zentrum von Hamburg - Neugraben. Damit zeigt Neugraben Flagge. Eine schöne Idee. Danke den " Machern"
Wir haben die: Neugrabener Heide,Fischbeker Heide ( nach der Lüneburger Heide) die Zweitgrößte Heidefläche, wir haben einen Mehrgenerationenpark, wir haben den Markt: Dienstag , Donnerstag und Samstag. Natürlich hakt es hier und da, der Bahnhofsvorplatz ist nicht einladend(Die Sanierung wird immer wieder verschoben), es gibt Defizite beim Einkaufszentrum,aber wir haben die Natur vor der Haustür, wer hat das schon. Kommen Sie nach Neugraben.Erkunden Sie diesen Stadtteil,Sie werden vieles entdecken was andere Stadtteile eben nicht haben. Denn auch unser Umland hat viel zu bieten: Wildpark Schwarze Berge,Kiekeberg Museum, einen Klettergarten am Gasthaus Kiekeberg, viele schöne Rund- Radtouren können Sie hier machen.Kommen Sie nach Hamburg-Neugraben die Grüne Lunge von Hamburg.
Auch ein Grund nach Hamburg - Neugraben zu kommen: Der NDR ist auf seiner Sommertour am 26.Juli 2014 (Samstag) zu Gast in Neugraben.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.