Gefährliche Baustelle

Die Bauarbeiten vor dem Südeingang der Galleria gehen voran, doch die Fußgänger müssen sich weiterhin auf Umwege einstellen: Auch der Geh- und Radweg auf der anderen Straßenseite des Striepenweges werden erneuert.

Der Geh- und Radweg im Striepenweg wird erneuert – Südeingang der Galleria war einige Tage nur über riskante Umwege zu erreichen

Neuwiedenthal - Abgesperrt! Der Fuß- und Radweg vor dem Südeingang zur Galleria konnte ein paar Tage nicht genutzt werden. Bauarbeiter wechselten die Geh- und Radwegplatten aus.
Für Fußgänger war es in den vergangenen Tagen noch ein wenig gefährlicher und beschwerlicher, die Einkäufe in der Galleria zu erledigen. Da der Geh- und Radweg in der Nähe des Fußgängerüberwegs voll gesperrt war, konnte man zwar von der S-Bahn aus den Zebrastreifen nutzen. Doch dann war Schluss. Es ging nicht mehr weiter.
Da blieb einem nur noch übrig, lange und nicht ganz ungefährliche Umwege zu gehen. Entweder man ging zwischen an- und abfahrenden Autos auf dem Parkplatz zu dem westlichen Eingang des Discounters. Oder man
drückte sich auf der Straße an der Baustelle vorbei, immer ein waches Auge auf die vorbeifahrenden Autos.
Wer vorsorglich erst einmal nicht über den Zebrastreifen ging, musste kurz nach dem Ärztehaus über die Fahrbahn rennen, um ins Einkaufszentrum zu kommen. Natürlich verkehrswidrig und in der Hoffnung, dass die Autofahrer anhalten würden.
„Der Radweg sowie die angrenzenden Nebenflächen weisen Schäden auf. Diese Flächen werden instand gesetzt“, erklärt Bettina Maak, Sprecherin des Bezirksamtes Harburg. Dafür werden 166.000 Euro ausgegeben. „Es entfallen deutlich kostenintensivere temporäre Einzelmaßnahmen“, so Maak. Auf Deutsch: Es ist billiger, jetzt den kompletten Weg neu zu machen als immer wieder an einzelnen Stellen die neu auftretenden Schäden zu beseitigen.
Begonnen haben die Bauarbeiten im November 2013 an der Thomaskirche. Enden werden sie voraussichtlich Ende April. Auch die Geh- und Radwegplatten auf der anderen Seite des Striepenweges werden ausgetauscht.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.