Ganz viel Kultur im Süden

Für Cosia Immerscheens Bilder kommen regelmäßig Eier in die Pfanne. Ihre Eggart ist am Dienstag, 30. Oktober, in der Michaeliskirche zu sehen. (Foto: Cosia Immerscheen)

Kulturtage Süderelbe: Das steht diese Woche auf dem Programm

Noch bis Sonntag, 4. November, dreht sich in Süderelbe alles um die Kultur. Während der Kulturtage laden Schulen, Einrichtungen und Kirchen zu Konzerten, Lesungen, Ausstellungen und Aufführungen ein. Das steht bis zum nächsten Mittwoch auf dem Programm:

Donnerstag, 25. Oktober:
Ab 16 Uhr lädt das Haus der Jugend, Neumoorstück 3, zum Tag der offenen Kunst ein. Kinder und Jugendliche können sich künstlerisch austoben, dazu wird die Ausstellung „Sommer in der Stadt“ gezeigt.
Das Süderelbe-Archiv zeigt um 19.30 Uhr in der Bücherhalle Neugraben, Neugrabener Markt 7, den Dokumentarfilm „Hamburg – das war die Wende“ über drei Frauen, die während des Zweiten Weltkrieges im KZ-Außenlager Neugraben arbeiten mussten.

Freitag, 26. Oktober:
Autorin Johanna R. Wöhlke liest ab 19.30 Uhr Heiteres über die Liebe unter dem Motto „Ohne Männer geht es nicht“. Eintritt frei. Ort: Kulturhaus Süderelbe, Am Johannisland 2.

Sonnabend, 27. Oktober und Sonntag, 28. Oktober
Von 14 bis 18 Uhr öffnet der Kulturverein Elbdeich die Türen der alten Schule am Moorburger Elbdeich 249 und lädt zu Ausstellungen, Atelierbesuchen und Actionpainting.

Sonntag, 28. Oktober
Die Puppenbühne „Die Sterntaler“ spielt jeweils um 15 und 16 Uhr das Märchen aus dem Baltikum „Das Laternenmädchen“ für Kinder ab drei Jahren im Kulturverein Elbdeich. Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Montag, 29. Oktober
Ab 19 Uhr können Interessierte mit Thomas Kahl in der Bücherhalle Neugraben „OM-Singen“. Eintritt frei.

Dienstag, 30. Oktober
Künstlerin Cosia Immerscheen präsentiert in der Michaelis-Kirche, Cuxhavener Straße 323 ihre neuen Eggart-Bilder. Begleitend gibt es ab 19.30 Uhr ein Konzert des Gemeindechors „Grenzenlos“. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 31. Oktober
Beim Bilderbuchkino in der Bücherhalle Neugraben lauschen Kinder ab vier Jahren der Geschichte „Die Olchis - ein Drachenfest für Feuerstuhl“. Eintritt frei.

Vollständiges Programm: www.kulturhaus-suederelbe.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.