Freizeitgruppe Süderelbe besucht das Deutsche Zusatzstoffmuseum

Heute am 25.Februar besuchte die Freizeitgruppe Süderelbe.
Für die ältere Generation. Das Deutsche Zusatzstoffmuseum.
Die insgesamt 22 Teilnehmer wurden bei einer Führung darüber aufgeklärt was sich alles an Zusatzstoffen in Lebensmitteln befindet.
Durch Gleisbauarbeiten wurde der S-Bahn Verkehr zwischen Harburg und Hammerbrook durch einen Bus Ersatzschienenverkehr ersetzt.
Doch trotz dieser Widrigkeiten ging alles glatt und das Museum wurde zur vereinbarten Zeit problemlos erreicht.
Danke an die Teilnehmer und der kompetenten Museumsmitarbeiterin für die Führung.
1
1
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.