Flohzirkus und Riesenrad

Einen guten Blick über das Museum und die Landschaft hat man im historischen Riesenrad. (Foto: FLMK)

Historischer Jahrmarkt im Freilichtmuseum am Kiekeberg

Ehestorf – Kettenflieger, Zuckerstangen, Dosenwurfbude, Pferdekarussell: Am Sonnabend, 10. Oktober, und Sonntag, 11. Oktober, verwandelt sich das Museum am Kiekeberg in einen nostalgischen Rummelplatz. Von 10 bis 18 Uhr können Besucher einen Jahrmarkt erleben, als seie die Zeit irgendwann zwischen 1900 und 1960 stehen geblieben.
Schon von weitem empfangen die Besucher der Duft von gebrannten Mandeln und die Klänge der historischen Dreh-orgel. Das Kettenkarussell aus dem Jahr 1947 dreht seine Runden, ebenso wie das Pferdekarussell für Kinder. Einen wunderbaren Blick über das bunte Treiben auf dem Gelände erleben Besucher aus der luftigen Höhe des nostalgischen Riesenrads.
Hoch oben präsentiert auch das Künstler-Duo „Luftgaukler“ sein historisches Seiltanz-Programm mit Musik, Tanz und Maske. Für Kinder bieten die Künstler eine Seiltanzschule an. Bei Puppenspieler Tom Kyle tanzen handgefertigte Figuren wie Kasper, Großmutter und Zauberer.

Im Flohzirkus Freddy gibt es die kleinsten Artisten

Außerdem gastiert der kleinste Zirkus der Welt am Kiekeberg: Im Flohzirkus Freddy springen winzige Akrobaten für das Publikum. Eine Wahrsagergruppe legt Tarotkarten – wer sich traut, erhält wertvolle Tipps für die Zukunft. „Vogel-Jockel“ zwitschert mit seinen Vogelstimmen, und die Märchenerzählerin Karin Bohlmann nimmt Kinder und Erwachsene mit in abenteuer-
liche Welten. Wer sich gerne körperlich betätigt, testet bei „Hau-den-Lukas“ seine Kräfte oder zielt an den Wurfbuden auf Dosen.

Freilichtmuseum
am Kiekeberg
Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten-Ehestorf
www.kiekeberg-museum.de
Tel. 79 01 76-0
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.