Fischbeker Segelflieger nehmen wieder Gäste mit

Ab sofort heben Segelflieger über der Fischbeker Heide wieder mit Gästen ab. (Foto: Steffen Kozieraz)
Fischbek Entwarnung für die Fischbeker Segelflieger: Sie dürfen wieder Gäste befördern. In den vergangenen Monaten kreisten die Piloten alleine über der Fischbeker Heide. Der Grund: Eine neue EU-Richtline untersagt Privatpiloten, zahlende Gäs-te mitzunehmen – auch wenn es den Fliegern nicht darum geht, Profit zu machen, sondern sie nur entstandene Kosten decken wollen. Nach Gesprächen mit der EU-Kommission rudert das Bundesverkehrministerium nun zurück. „Solange alle, die im Flugzeug sitzen, die Kosten anteilig bezahlen, dürfen wir wieder Gäste mitnehmen“, erklärt Jens-Arne Reumschüssel, Vorsitzender des Segelflug-Clubs Fischbek. Die Segelflieger würden sich bereits über ihre Mitgliedsgebühr an den Flügen beteiligen, so Reumschüssel. Wer einen Gutschein für einen Segelflug bei seinem Verein hat, kann ihn jetzt wieder einlösen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.