Ferienspaß am Montag

Eren (7), Nisanur (7), Berkay (4), Ömer (4), und Ceren (7) nutzen die Gelegenheit, noch vor den Ferien, ein Brettspiel auszuprobieren.

Mitarbeiter der Spieliothek bieten im Ferienprogramm Mitmach-und Sinnespiele an – bei gutem Wetter draußen

Neuwiedenthal - Von wegen langweilige Ferien! Die Spieliothek im Stadtteilhaus Neuwiedenthal hat geöffnet!

Wo ist die Spieliothek?
Züleyha Tan, Leiterin der Spieliothek: „Die Spieliothek ist im Stadtteilhaus Neuwiedenthal. Wir haben hier über 100 Spiele und an die 50 DVDs. Kinder ab drei Jahren können bei uns kostenlos ausleihen. Nur bei der Anmeldung wird ein Euro fällig.“

Was wird in den Ferien geboten?
Ramona Cappaert, die ehrenamtlich in der Spieliothek tätig ist: „Wir haben ganz normal geöffnet. Wer möchte, kann Medien zurückbringen oder ausleihen.
In den Ferien bieten wir etwas ganz Besonderes an: In der ersten Woche basteln wir einen Gegenstand, der auch mit nach Hause genommen werden kann. Was genau es sein wird, verrate ich noch nicht.“
„In der zweiten Ferienwoche stehen dann Sinnesspiele auf dem Programm. Mit verbundenen Augen muss ertastet, gerochen oder sogar geschmeckt werden, um was es sich handelt. Aber mehr verrate auch ich nicht“, so Tan. „Und wenn das Wetter schön ist, spielen wir in beiden Ferienwochen draußen.“

Wer darf beim Ferienprogramm mitmachen?
„Alle Kinder ab drei Jahren aus dem Stadtteil. Man braucht noch nie etwas in der Spieliothek ausgeliehen zu haben. Geschwister und Freunde dürfen auch mitkommen“, lädt Cappaert ein.

Wie teuer ist das Mitmachen?

Es ist völlig umsonst.

Woher kommt das Geld für die Spieliothek?
Aus Spenden.

Spieliothek
Stadtteilhaus Neuwiedenthal
Stubbenhof 15
montags, 16-18 Uhr
Ferienprogramm: 2. und 9. März
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.