Die lange Nacht des Wissens findet dieses Jahr am 2. November statt

Die Technische Universität Harburg bei Nacht.

Nach den großen Erfolgen der vergangenen 4 Veranstaltungen in dieser Reihe findet auch 2013 wieder eine "Lange Nacht des Wissens" statt. 57 wissenschaftliche Einrichtungen aus Hamburg, dem Umland und Norddeutschland öffnen ihre Türen für Neugierige Besucher.

Experimente, Michtmachaktionen, Workshops und Vorträge warten auf die Besucher am Samstag, den 2. November zwischen 17 und 24 Uhr. Im Süderelberaum präsentiert u.a. die TU-Harburg wieder vielerlei Aktivitäten. In der letzten Wissensnacht 2011 kamen über 20.000 Besucherinnen und Besucher in die Wissenschaftseinrichtungen. Insbesondere Familien nutzten die Nacht für einen Ausflug. Enorm viele Mitmachaktionen wurden zum Anziehungspunkt für Kinder und Jugendliche.

Diese Veranstaltungen sind (noch) ein Geheimtipp. Die Besucher erhalten Einblicke in Bereiche, die ansonsten versperrt bzw. den Angestellten oder Studenten vorbehalten sind. Eine Liste aller Teilnehmer finden Sie hier:

http://aus-suederelbe.de/index.php/Thread/381-Die-...
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.